Kontakt

Informationen der Universität zum Coronavirus

20. März 2020: Die Geschäftsstelle des Instituts für Kunst und visuelle Kultur ist dienstags und freitags Vormittags besetzt.

Sie erreichen die Sekretariate täglich unter der jeweiligen E-Mail.

Allgemeine Informationen der Universität zum Coronavirus finden sie hier.

Wichtige Information zu Exkursionen im SoSe 2021:

Es gilt folgende Sonderregelung:

Jede*r Studierende, die mit dem SoSe21 das Studium beendet, kann im SoSe21 fehlende Tagesexkursionen im Kontext einer Lehrveranstaltung und nach Absprache mit der/dem Lehrenden in Form einer Ersatz-Exkursion durch den Besuch einer Aussstellung, eines Museums, eines Filmfestivals usw. im Internet - entweder in einer kleinen Gruppe oder auch alleine -  selbstorganisiert realisieren. 

Alle übrigen Studierende können max. 1 Tagesexkursion im SoSe21 auf die beschriebene Ersatz-Form selbstorganisiert realisieren.

Institut für Kunst und visuelle Kultur

Showtime 2021

Am 7. Juli beginnt nach einem Jahr Pause die diesjährige Showtime!

Zur Ausstellung auf unserem Blog geht es hier.

QUE(E)RULIERT! Praktiken des Störens in Kunst / Medien / Wissenschaft

2. und 3. Juli 2021

Die Tagung findet über das Videokonferenzsystem Big Blue Button statt. Anmeldung bitte bis zum 25.06.21 mit einer kurzen E-Mail an

Weitere Infos gibt es hier.

Ringvorlesung

Die Ringvorlesung findet Freitags 10:15-11:45 Uhr online statt und ist zu den angegebenen Terminen öffentlich. Gäste sind herzlich willkommen und können sich anmelden per E-Mail an:

Zu den Terminen und weiteren Informationen geht es hier.

 

Blog "Plakate der Graphic Novels"

Die Ausstellung der in diesem Post gezeigten Graphic Novels war eigentlich für den Sommer 2020 in der Universitätsbibliothek Oldenburg geplant. Nachdem durch die Coronakrise die Räume der Universität nicht mehr betreten werden durften, haben wir uns entschieden, die Graphic Novels in diesem Blog zu zeigen. Da die Plakate schon alle gestaltet waren, sind sie nun hier zu sehen.
Lehrende: Natascha Kaßner (SoSe 2019/2021)

zum Blog

Workshopausstellung

Eine Ausstellung von Studierenden des kum032/Wintersemester 2019/20 
im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg, Schloss.
Die Arbeiten werden über den 14. 2. 21 hinaus zu sehen sein.

Lehrende: Sabine Wallach

mehr

 

Neue Stellenausschreibungen!

Jeweils gesucht zum 01.10.2021 an der Professur für Kunstgeschichte (Bewerbungsschluss 13.07.2021) und an der Professur für Theorie und Geschichte gegenwärtiger Medien (Bewerbungsschluss 20.07.2021).

Ebenfalls für ein halbes Jahr Tutor:Innen in den Modulen kum010 und kum830 gesucht.

Hier geht es zu den Bewerbungen und weiteren Informationen.

Künstlerisches Partizipationsprojekt Civil Wilderness #23

Das Institut für Kunst und visuelle Kultur bildet den Ausgangspunkt für ein künstlerisches Partizipationsprojekt von Helene von Oldenburg und Claudia Reiche. Bild-, Text-, Audio und Videobeiträge in deutscher und englischer Sprache sind willkommen!

Weitere Infos gibt es hier.

Neue Filmreihen

aus der performativen künstlerischen Medienpraxis

Die zwei neuen Filmreihen sind ab sofort abrufbar unter den folgenden Links:

Raumfahrtdiscounter

Verlier den Tanz

Künstlerische Praxis im Modul kum010

Präsentation der Ergebnisse aus den Kursen der künstlerischen Praxis im Modul

kum 010 –Theorie und Geschichte der Bildmedien aus dem WiSe 20/21

(im Rahmen des Jahresthemas Un_gehorsam Lernen)

 

 

Buchveröffentlichung

Earth and Beyond in Tumultuous Times bietet eine kritische Auseinandersetzung mit dem Konzept des Anthropozäns. Der von Réka Patrícia Gál und Petra Löffler herausgegebene Band befasst sich mit dringenden geopolitischen und ökologischen Fragen, die durch diese neue geologische Epoche aufgeworfen werden. 

Webmaster (Stand: 12.07.2021)