Prof. Dr. Andreas Stein

Institut für Mathematik

W01 2-216, Carl-von-Ossietzky-Str. 9 - 11 (» Adresse und Lageplan )

Mo 15-16 Uhr

+49 441 798-3232  (F&P


Erasmus+

Was ist Erasmus?

Das ERASMUS-Programm (ERASMUS: European Region Action Scheme for the Mobility of University Students) der Europäischen Union dient dem Austausch von Studierenden und Lehrenden zwischen europäischen Universitäten. Der Austausch setzt eine bilaterale Vereinbarung mit der Partneruniversität voraus. Studierenden ermöglicht das Programm einen drei- bis zwölfmonatigen Auslandsaufenthalt. Ausführlichere Informationen finden sich auf der Seite des International Office (IO).

Bewerben

Bewerben können sich Studierende aller Fachrichtungen, die zu Beginn des Auslandssemesters mindestens das erste Studienjahr eines Bachelorstudiums abgeschlossen haben. Mehr Informationen zum Bewerbungsablauf finden Sie auf der Erasmus+ Seite zum Bewerbungsablauf des International 
Office. 

Bewerbungsunterlagen, Frist und Auswahlkriterien

Sie benötigen folgende Unterlagen zur Bewerbung:

  1. Einen Ausdruck der offiziellen ERASMUS Online Bewerbung zum Start der Bewerbung 
  2. Einen aktuellen Lebenslauf
  3. Abiturzeugnis (evt. mit informellen Informationen über Sprachkenntnisse)
  4. Notenbescheinigung (Bachelor, Master soweit vorhanden, elektronisch)
  5. Ein Motivationsschreiben (stichpunktartig, maximal 1-2 Seiten), welches u.a. folgende Punkte adressiert: Wieso haben Sie Interesse an einem Auslandsstudium? Geben Sie an, in welcher Phase Ihres Studiums Sie sich befinden und wie ihr geplanter Auslandsaufenthalt in Ihr derzeitiges Studium passt. Geben Sie auch an, über welche Sprachkenntnisse Sie verfügen. Was motiviert Sie besonders an dem vorgesehen Studienstandort?

Reichen Sie diese Dokumente (gerne digital als pdf) bis spätestens zu den folgenden Fristen beim ERASMUS-Beauftragten des Instituts für Mathematik (Prof. Dr. Andreas Stein) ein:

  1. Runde: 16.12.2022, Sie erhalten bis am 15.01.2023 über den Erfolg Ihrer Bewerbung Bescheid.
  2. Runde: 31.01.2023, Sie erhalten bis am 12.02.2023 über den Erfolg Ihrer Bewerbung Bescheid.
  3. Runde: 30.04.2023 (Restplätze SoSe 2024), Sie erhalten bis am 31.05.2023 Bescheid.

Die Restplätze für das SoSe 2023 können noch bis am 30.04.2022 beantragt werden. Sie erhalten dann noch bis am 31.05.2022 über den Erfolg Ihrer Bewerbung Bescheid.

Die Vergabe der Erasmus+ Austauschplätze erfolgt nach Durchsicht aller eingegangenen Bewerbungen. Die wichtigsten Auswahlkriterien sind die fachliche Passung, Ihre Noten, Ihre Motivation und die erforderlichen Sprachkenntnisse.

Erasmus-Partnerhochschulen Mathematik

  • University of Salamanca, Spanien:
    2 BA-Plätze für je ein Semester pro akademisches Jahr, STA (Teaching Staff Mobility) zusätzlich vereinbart; B1-Level-Spanisch erforderlich
     
  • Ecole Nationale des Ponts et Chaussées ENPC, Paris, Frankreich:
    3 BA/MA/PhD-Plätze für je ein Semester pro akademisches Jahr, STA zusätzlich vereinbart; A2 Französisch bzw. bei englischsprachigen Veranstaltungen B1 Englischkenntnisse erforderlich.
     
  • Kingston University, London, Vereinigtes Königreich:
    1 BA-Platz für ein Semester pro akademisches Jahr vereinbart; B1 Englischkenntnisse erforderlich.
     
  • Universiteit Leiden, Niederlande:
    2 BA/MA-Plätze für je ein Semester pro akademisches Jahr, STA zusätzlich vereinbart; For Bachelor Science students we require a B2 level of English, for Master students a C1 level.
     
  • Universidade de Coimbra, Portugal:
    2 BA-Plätze für bis zu zwei Semester (aber auch ein Semester möglich) pro akademisches Jahr, STA zusätzlich vereinbart; B1 Portugiesischkenntnisse erforderlich.
     
  • Bogazici University, Istanbul, Türkei:
    2 BA/MA-Plätze für je ein Semester (oder 1 Platz für zwei Semester) pro akademisches Jahr; STA zusätzlich vereinbart; B2 Englischkenntnisse erforderlich.
     
  • Università degli Studi di Milano – Bicocca, Italien:
    2 MA/PHD-Plätze für je ein Semester pro akademisches Jahr; STA zusätzlich vereinbart; B2 Englischkenntnisse erforderlich.
     
  • Linnaeus University, Faculty of Technology, Växjö, Schweden:
    2 BA/MA-Plätze für je ein Semester pro akademisches Jahr; STA zusätzlich vereinbart; B2 Englischkenntnisse erforderlich.
(Stand: 20.04.2022)