Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Can Eroglu

Maike Ihnen

11. April 2018   097/18    Weiterbildung / Veranstaltungsankündigung

Theodor Francksen – zwischen Weltoffenheit und Bodenständigkeit

Seminar beleuchtet Leben des Oldenburger Stifters

Oldenburg. Mit Theodor Francksen, einem Oldenburger, der bis heute Stadtgeschichte schreibt, befasst sich ein Seminar des  C3L – Center für lebenslanges Lernen der Universität Oldenburg ab 18. April. Geraldine Dudek, langjährige Mitarbeiterin der Städtischen Museen Oldenburg, macht die Teilnehmenden mit Person und Wirken Francksens vertraut und widmet sich dessen Leben. Francksen, der 1914 mit 39 Jahren starb, vermachte der Stadt Oldenburg seine facettenreiche Sammlung und einen großen Teil seines Vermögens, die heute zusammen mit seinen Villen die Keimzelle des Stadtmuseums bilden.

Das Seminar richtet sich an Gasthörer der Universität sowie alle Interessierten. Es findet mittwochs an sechs Terminen von 10.15 bis 11.45 Uhr alternierend in der Universität und im Stadtmuseum statt. Dies ermöglicht den Teilnehmenden den Zugang zu solchen  Exponaten, die der normale Museumsbesucher nicht zu sehen bekommt. Weitere Informationen, auch zur Anmeldung und zu den Kursgebühren, finden Interessierte unter:

Weblinks

Kontakt

Can Eroglu, Tel.: 0441/798-2275, Maike Ihnen, Tel. 0441/798-2276, E-Mail:

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page