Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Marius Sältzer

9. Februar 2023   030/23    Berufungen

Marius Sältzer neuer Juniorprofessor für digitale Sozialwissenschaften

Oldenburg. Er nutzt soziale Medien und künstliche Intelligenz für die Analyse politischer Kommunikation: Dr. Marius Sältzer ist zum Juniorprofessor für „Digital Social Science“ am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Oldenburg ernannt worden. Vor seinem Wechsel nach Oldenburg forschte er als Postdoktorand am GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften in Köln.

Sältzer studierte Wirtschaft und Politikwissenschaften in Mannheim und Hamburg. Seine Promotion, die er 2021 an der Universität Mannheim abschloss, befasste sich mit Methoden, um die Positionen von Politikerinnen und Politikern anhand ihrer Beiträge in den sozialen Medien zu erfassen. Als Postdoktorand wechselte er zunächst an die Universität Basel (Schweiz) und anschließend an die Abteilung Computational Social Science des Leibniz-Instituts.

Sältzers Forschungsinteressen umfassen Parteipolitik, politische Kommunikation, Soziale Medien und Datenwissenschaften. Besonders interessiert ihn, wie sich neue Datenquellen und maschinelles Lernen – ein Verfahren der künstlichen Intelligenz – für die Sozialwissenschaften nutzen lassen. Anhand solcher innovativen Methoden analysiert er etwa die politische Kommunikation in den Sozialen Medien. Der Politikwissenschaftler trainiert beispielsweise Sprachmodelle, um automatisch in Millionen von Texten Angriffe auf andere Parteien zu erkennen. Daneben befasst sich Sältzer auch mit politischen Positionen, Selbstdarstellung oder dem sogenannten Negative Campaigning. Dabei handelt es sich um Kampagnen mit dem Ziel, den politischen Gegner persönlich in ein schlechtes Licht zu rücken.  

Weblinks

Bilder

  

Prof. Dr. Marius Sältzer. Foto: Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

Kontakt

Prof. Dr. Marius Sältzer, E-Mail:

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page