Stellenangebote

« Zurück zur Übersicht


Beim Bibliotheks- und Informationssystem (BIS) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/s

Mitarbeiter*in Abteilung Medienbearbeitung (m,w,d)

(Entgeltgruppe TV-L E9b)

in Vollzeit unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Das BIS erwirbt und lizenziert in einem ständig steigenden Umfang elektronische Medien. Hierzu zählen elektronische Zeitschriften und Fachdatenbanken im Einzel- und im Konsortialbezug sowie E-Books als Einzelwerke und in E-Book-Paketen.

Sie sind der Abteilung Medienbearbeitung zugeordnet und für die Beschaffung, Akzessionierung und Katalogisierung der elektronischen Medien in ihren verschiedenen Erscheinungsformen verantwortlich.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Analyse, Vorbereitung und Bearbeitung von E-Medien
  • Katalogisierung nach dem Regelwerk RDA und den Richtlinien des K10plus, ggf. Anlegen von Normdatensätzen
  • Bereitstellung von Meta- und Inhaltsdaten für das Suchmaschinenportal ORBISplus
  • Bearbeitung der eingehenden Beschaffungsvorgänge im Ticket-System
  • Statistische Erfassung gemäß Deutscher Bibliotheksstatistik
  • Schriftverkehr mit Benutzer*innen, Verlagen anderen Bibliotheken und Datenbankanbietern

Einstellungsvoraussetzung:

  • Erfolgreich absolviertes Hochschulstudium (Diplom-Bibliothekar/-in, BA Bibliotheks- und Informationsmanagement/ Informationsmanagement) für den gehobenen Dienst in wissenschaftlichen Bibliotheken (Bachelor/Diplom FH)
  • Sehr gute Kenntnisse des Regelwerks RDA und der Katalogisierungsrichtlinien des K10plus
  • Berufserfahrung in der Beschaffung, Erschließung und Bereitstellung wissenschaftlicher elektronischer Medien in seinen verschiedenen Erscheinungsformen
  • Sehr gute Kenntnisse der bibliothekarischen Nachweissysteme (EZB, ZDB, DBIS, K10plus)
  • Sehr gute Kenntnisse von Recherchewerkzeugen für wissenschaftliche E-Medien
  • Guter Überblick über den Publikationsmarkt wissenschaftlicher Medien und den Geschäftsmodellen von Anbietern
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Beherrschung der englischen Sprache (mündlich und schriftlich)

Wünschenswert sind weiterhin:

  • Kenntnisse mit dem Bibliothekssystem ALMA
  • Gute Kenntnisse in der statistischen Erfassung von Erwerbungsvorgängen

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse) übersenden Sie bitte per E-Mail als ein zusammenhängendes PDF-Dokument bis zum 25.04.2021 an die Geschäftsstelle oder per Post an Bibliotheks- und Informationssystem, Geschäftsstelle, Postfach 2541, 26015 Oldenburg.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Astrid Hellbusch, Tel.: (0441) 798-4017.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden; reichen Sie daher bitte keine Originale ein.

Ausdrucken

(Stand: 05.01.2021)