Humanmedizin - Staatsexamen

Sie möchten Humanmedizin im Staatsexamen studieren.

Einstieg in:
Zugangsberechtigung:

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt.
  • Bewerbung in ein höheres Semester zum Sommersemester ist möglich.
  • Bewerbungsbeginn: 15. November 2022
  • Bewerbungsschluss: 15. Januar 2023

Studienbeginn ins 1. Fachsemester ist immer der 01. Oktober.

Hochschulstart.de: Altabiturienten bewerben sich bis zum 31.05. und Neuabiturienten bis zum 15.07.

uni-assist: Für internationale Bewerberinnen und Bewerber gilt die Bewerbungsfrist 15.07.
 

Bitte beachten: An dieser Stelle kann nicht jede Gegebenheit abgebildet werden. Bitte entnehmen Sie der Auflistung Wer bewirbt sich wo [pdf], ob Sie sich bei Hochschulstart oder uni-assist bewerben.

Besondere Zugangsvoraussetzungen

Für internationale Nicht-EU-Bewerber gelten andere Voraussetzungen als die unten genannten.

Folgende Abschlüsse berechtigen zum Studium der Humanmedizin:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Allgemeine Fachhochschulreife in Verbindung mit einer der u. g. Berufsausbildung
  • Fachoberschule Gesundheit mit Schwerpunkt Gesundheit*
  • Fachoberschule Gesundheit und Soziales mit Schwerpunkt Gesundheit*
  • Fachoberschule Gesundheit und Pflege mit Schwerpunkt Gesundheit*
  • Fachoberschule Sozial- und Gesundheitswesen mit Schwerpunkt Gesundheit*
  • Z-Prüfung Medizin
  • nach 2 Semestern Studium im Studiengang Humanmedizin mit entsprechenden Leistungen an einer anderen deutschen Hochschule
  • nach dem Bestehen des 1. Abschnitts der ärztlichen Prüfung im Studiengang Humanmedizin an einer deutschen Hochschule

Berufliche Vorbildung bestehend aus dreijähriger Berufsausbildung und dreijähriger Berufstätigkeit in den folgenden Berufen:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in
  • Hebamme/Entbindungshelfer*in
  • Medizinische/r Fachangestellte*r
  • Medizinisch-technische*r Laboratoriumsassistent*in
  • Medizinisch-technische*r Radiologieassistent*in
  • Medizinisch-technische*r Assistent*in für Funktionsdiagnostik
  • Pflegefachmann/-frau

* Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, dass eine Fachhochschulreife, die außerhalb Niedersachsens erworben wurde, für eine Zulassung zum Studium gilt. Dafür müssen die Voraussetzungen (Gesamtstunden) und Inhalte der Fächer der Fachhochschulreife für Gesundheit, Gesundheit und Soziales, Gesundheit und Pflege oder Sozial- und Gesundheitswesen, jeweils mit dem Schwerpunkt Gesundheit, gleichwertig mit der aus Niedersachsen sein. Die Anerkennung dazu erfolgt über das Kultusministerium Niedersachsen. Rückfragen hierzu richten Sie bitte auch an das Ministerium.

Weitere Details zur Studienberechtigung

Das Bewerbungsverfahren

Für internationale StudienbewerberInnen gibt es besondere Bewerbungsverfahren.
Im höheren Fachsemester stehen in der Regel keine freien Studienplätze - oder nur im stark begrenzten Umfang - zur Verfügung.

StudienbewerberInnen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung bewerben sich über uni-assist Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit bei uni-assist ca. 4 Wochen beträgt.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für ein höheres Semester zusätzlich auf unserer Homepage im Bewerbungsportal bewerben müssen.

Detaillierte Informationen, Beratung und Unterstützung bei Ihrer Bewerbung erhalten Sie im Immatrikulationsamt .

Bewerben Sie sich bitte deutlich vor Ende der Bewerbungsfrist! Kalkulieren Sie hier mindestens 8 Wochen für die Beantragung eines Visums ein.

(Stand: 21.07.2022)