PD Dr. Ulrich Meyerholt

Kontakt

Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften  (» Postanschrift)

https://uol.de/wire/

PD Dr. Ulrich Meyerholt

Öffentliches Recht/Umweltrecht/Energierecht

Forschungsschwerpunkte

Ein Forschungsschwerpunkt besteht im Bereich des deutschen und des internationalen Umwelt- und Energierechts. In dem fachübergreifenden Forschungsbereich Umwelt der Universität ist inzwischen auch das Umweltrecht der Europäischen Union nicht mehr wegzudenken. Beim Planungsrecht interessieren Themen wie Umweltplanungsrecht allgemein und das Recht der Planungsverfahren. In einer Kooperation wird Fragen des Wissensmanagements in Staat und Verwaltung und der Seehafenlogistik nachgegangen.

Schriftenverzeichnis

Meyerholt, U., Energierecht, Oldenburg 2019.

Meyerholt, U., Umweltrecht, 4. Aufl., Oldenburg 2016.

Holocher/Meyerholt/Wengelowski, Green Ports – Ein Konzept nachhaltiger Ha­fenaktivitäten, in: Internationales Verkehrswesen, H. 3, Sept. 2016, S. 29-31.

Meyerholt/Wengelowski, Wissensgenerierung im Bauprojektmanagement, in: Halberstadt/Jakob/Schuricht (Hrsg.), Jenseits des Elfenbeinturms, Lohmar 2016.

Lenk/Meyerholt/Wengelowski, Wissensmanagement für die Verwaltung pas­send einsetzen, in: Innovative Verwaltung 6/2015, S. 42 f.

Lenk/Meyerholt/Wengelowski, Wissensmanagement, Berlin 2014.

Meyerholt, Der Wandel des ökologischen Rechtsstaats, in: Luthe/Meyerholt/ Wolf (Hrsg.), Der Rechtsstaat zwischen Ökonomie und Ökologie. Festschrift für Götz Frank zum 70. Geburtstag, Tübingen 2014, S. 23 – 40.

Herausgeberschaften

Klusmeyer/Meyerholt/Wengelowski (Hrsg.), Umwelt – Arbeit – Bildung, Ol­denburg. Reihenherausgeberschaft des Oldenburger Forschungsnetzwerk Wirt­schaft – Recht – Bildung.

Frank/Meyerholt/Sterzel (Hrsg.): Schriftenreihe Wirtschaft & Öf­fentliches Recht, Oldenburg.

Luthe/Meyerholt/Wolf (Hrsg.), Der Rechtsstaat zwischen Ökonomie und Öko­logie. Festschrift für Götz Frank zum 70. Geburtstag, Tübingen (Mohr Siebeck Verlag) 2014.

(Stand: 26.08.2020)