Kontakt

Presse & Kommunikation

+49 (0) 441 798-2488

Neuen Termin eintragen

XMLDer Kalender als News-Feed

Veranstaltungsauswahl

Kongresse, Tagungen, Workshops

Ausstellungen

Veranstaltungen

Sie können die Anzeige auf bestimmte Rubriken einschränken:





















Zum Veranstaltungskalender der Stadt

Veranstaltungskalender der Universität Oldenburg

Februar 2024

Musik, Theater, Vorträge, Workshops

Donnerstag, 22. Februar 2024

  • 18:00 Uhr, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Raum A01 0-005

    Vortrag: "Der neue sozial-ökologische Klassenkonflikt - Mentalitäts- und Interessengegensätze im Streit um Transformation"

    mit Dr. Dennis Eversberg

    Klima- und Ressourcenschutz erfordern weitreichende Änderungen der Wirtschafts- und Lebensweise in den nordwestlichen Industrieländern. Widerstände entzünden sich jedoch schon jetzt anhand bescheidener Transformationsschritte (wie Vorgaben für Heizungssysteme). Dahinter, so die These von Eversberg, verbirgt sich ein neuer sozial-ökologischer Klassenkonflikt. Welche politischen Schlussfolgerungen lassen sich für eine sozial gerechte und durchsetzungsfähige Transformationsstrategie ziehen? Diese und weitere Fragen werden anhand von Studienergebnissen vorgestellt und diskutiert.

    Veranstalter: Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften

Freitag, 23. Februar 2024

  • 19:00 Uhr, CORE Oldenburg

    Podiumsgespräch: "Russlands Krieg gegen die Ukraine - Wo stehen wir?"

    Mit Viola von Cramon und Olga Tokar. – Vor zwei Jahren hat Russland seinen 2014 begonnenen Krieg gegen die Ukraine auf das ganze Land ausgeweitet. Seitdem kämpft die Ukraine um ihre Existenz. Viele Menschen sind geflüchtet, das Leid der Zivilbevölkerung ist groß, aber auch die Bereitschaft zum Widerstand. Für Deutschland und Europa begann in vielfacher Hinsicht eine "Zeitenwende". Wo stehen wir heute - zwei Jahre nach der Ausweitung des Kriegs? Der Historiker Burkhard Olschowsky spricht mit Viola von Cramon (Osteuropaexpertin im Europäischen Parlament) und Olga Tokar (geflüchtete Lehrerin aus Kyiv, die seit 2022 in Oldenburg lebt)

    Veranstalter: Bundesinstitut für Kultur und Geschichte des östlichen Europa (BKGE); Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde (DGO); Amnesty International

Sonntag, 25. Februar 2024

  • 11:15 Uhr, Botanischer Garten

    Demonstration und praktische Übungen: "Fachgerechter Gehölzschnitt"

    mit Klaus Reis.

    Eintritt: 4,- € (Normalpreis); 2,- € (Ermäßigt); ohne Anmeldung

    Veranstalter: Botanischer Garten

Dienstag, 27. Februar 2024

  • 16:30 Uhr, Online über BigBlueButton: elearning.uni-oldenburg.de[...]

    "Open PLAR für alle Anrechnungsinteressierten"

    Für alle Interessierten, die allgemeine Fragen zur Anrechnung beruflicher Kompetenzen auf das Studium haben, bietet der PLAR-Service eine offene Info-Veranstaltung an. Die Teilnehmeranzahl ist nicht begrenzt, eine Voranmeldung ist nicht nötig.

    Veranstalter: PLAR-Service

Donnerstag, 29. Februar 2024

  • 13:00 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal + digital (Hybrid-Veranstaltung)

    mittags-info: "Zucker - ein Blick hinter die Kulisse"

    mit Dr. Elke Strangmann (Rehabilitationszentrum Oldenburg). – Ein zu hoher Zuckerkonsum schadet unserer Gesundheit. Dennoch wollen viele nicht auf den süßen Geschmack verzichten und suchen nach Alternativen. Um den Wünschen ihrer Konsument*innen gerecht zu werden, wirbt die Industrie mit anderen Möglichkeiten wie Zuckeraustauschstoffen oder zuckerreduzierten Produkten. Doch stellen diese wirklich eine Alternative dar? Ernährungsexpertin Dr. Elke Strangmann bringt Licht ins Dunkle.

    Informationen zur Anmeldung unter www

    Veranstalter: Gesundheitsmanagement und Familienservice

(Stand: 19.01.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page