Kontakt

Thomas Vorwerk

Rückblick – Career Day ONLINE! 2021

Vieles kam anders im letzten Jahr und es mussten neue Wege beschritten werden: so auch in der Ausrichtung des 11. Career Days 2021, der Job- und Praktikumsmesse der Universität Oldenburg. Am 12. Mai war es dann soweit und der Career Day ONLINE! fand erstmalig im digitalen Format mit ausgewählten Live-Elementen statt!

Die Besucher:innen durften sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Mehr als 35 namhafte Aussteller:innen präsentierten sich an ihren digitalen Messeständen durch vielseitige Aktionen. So konnten die Besucher:innen über so genannte Widgets Unternehmensfilme/Imagefilme, Stellenanzeigen und Informationsbroschüren anklicken und via Live- und Video-Chat die Vertreter:innen der Unternehmen kontaktieren. Über ein vorab organisiertes Matching hatten die Studierenden außerdem die Chance, sich einen Exklusiv-Termin mit ihrem Wunschunternehmen am Messetag zu sichern. Eine für beide Seiten gewinnbringende Möglichkeit des Netzwerkens.

Neben den ausstellenden Unternehmen waren ebenfalls wieder viele universitäre und außeruniversitäre Serviceeinrichtungen mit einem Stand vertreten und standen den Besucher:innen Rede und Antwort.

Auch das Rahmenprogramm, das wie immer den Career Day abrundet, durfte in diesem Jahr nicht fehlen. Den Auftakt bildete die spannende Keynote der Unternehmerin und TEDx Speakerin Rona van der Zander. Sie bot Einblicke in Herausforderungen, Trends und Zukunftsfähigkeiten der veränderten digitalisierten Arbeitswelt. Der Vortrag begeisterte zahlreiche Zuhörer:innen und regte zu intensiven Diskussionen an. Es folgten gut besuchte Praxis- und Impulsvorträge unterschiedlichster Expert:innen u. a. zu Tätigkeits- und Einstiegsmöglichkeiten in verschiedenen Branchen und zu Tipps und Strategien rund um das Thema Bewerben. Darüber hinaus gab es digitale Jobwalls sowie Bewerbungsmappen-Checks, die vollständig ausgebucht waren.

Mit fast 300 registrierten Nutzer:innen war der Career Day ONLINE! ein voller Erfolg.

Die Messestände waren nach dem 12. Mai für weitere fünf Tage online anzusehen und boten damit allen Interessierten eine weitere Gelegenheit, auf relevante Informationen der ausstellenden Unternehmen zuzugreifen.

(Stand: 09.06.2021)