Kontakt

Dezentrale Gleichstellungsbeauftragte

Referentin für Gender and Diversity Management

Dr. Janina Leyk

+49 (0)441 798-4678

Externe Fördermöglichkeiten

Untenstehend finden Sie laufende und aktuelle Ausschreibungen zu Fördermöglichkeiten speziell für Wissenschaftler*innen in der Medizin und den Naturwissenschaften mit Bezug zum Thema Chancengleichheit. 

For Women in Science

UNESCO-L’Oréal-Förderprogramm für Wissenschaftlerinnen mit Kindern

Seit 2006 gibt es in Deutschland ein eigenes “For Women in Science“ Programm. Es wird getragen von der Deutschen UNESCO-Kommission und der L’Oréal-Gruppe Deutschland, in Partnerschaft mit der Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung.

Das deutsche Programm richtet sich an herausragend qualifizierte, in Deutsch­land tätige Doktorandinnen und Postdocs der experimentellen Natur­wissen­schaften mit Kindern. Gerade in Deutschland führt die Gründung einer Familie häufig noch zur Unterbrechung oder zum Abbruch von viel versprechenden Karrieren. Um die Vereinbarkeit von Familienplanung und Beruf zu erleichtern, werden daher jährlich drei hoch­talentierte und en­ga­gierte Nach­wuchs­wissen­schaftlerinnen von L’Oréal und der Deutschen UNESCO Kommission in Zusammenarbeit mit der Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung gefördert.

Bewerbungen sind jährlich ab September über das Bewerbungsportal der Stiftung möglich.

  • Die nächste Deadline ist der 30. November 2023.
  • Für weitere Informationen klicken Sie hier
(Stand: 19.01.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page