Publikationen

  • 2022: “Raynal’s unanswered prize question: History and colonialism in late 18th century Germany”, in: Controversies and Preisfragen in the German Enlightenment, Bloomsbury, im Erscheinen.
  • 2022: “Kant, Reinhold, and the Problem of Philosophical Scientificity”, in:Metaphysics as a Science in Classical German Philosophy, Bloomsbury, im Erscheinen, zusammen mit Prof. Dr. Karin de Boer (Leuven).     
  • 2021: “Kritik und Philosophie als Wissenschaft. Das Verhältnis der Wissenschaftslehre zu Kants kritischer Metaphysik”, in: Nora Schleich (Hg.): Philosophie als Wissenschaft. Wissenschaftsbegriffe in den philosophischen Systemen des deutschen Idealismus, OLMS, Hildesheim, 59-73.
  • 2021: “’The Subsequent Delivery of the Deduction’ – Fichte’s Transformation of Kant’s Deduction of the Categories” Fichte Studien (49), 119-138.
  • 2018: Tagungsbericht über das Internationale Symposium der Schweizerischen Philosophischen Gesellschaft zum Thema «Was ist Geist?», Basel, 6.-8. September 2018, Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 71-73.
  • 2018: “La deducción de las categorías y su función para una Sistema de la filosofía. Una comparación entre Kant y Fichte”, RAGIF, im Erscheinen.
  • 2018: „Lamberts Begriff eines metaphysischen Systems” Archiv für Begriffsgeschichte (59), 141-162.
  • 2017: “Towards a new conception of metaphysics: Lambert’s criticism on Wolff’s mathematical method” Revista de Estudios Kantianos 2 (2017) 135 – 148.
  • 2015: „Kant’s Non-Fichtean Conception of a System of A Priori Cognition”, Akten des 12. Internationalen Kant-Kongresses‚ Natur und Freiheit‘ in Wien vom 21.-25. September 2015. Hg. v. Violetta L. Waibel und Margit Ruffing. Walter de Gruyter, Berlin, 2018. Bd. 5, 3477-3486.
(Stand: 19.01.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page