Kontakt

Fragen zu der Sporteignungsprüfung richten Sie bitte per Mail an:

Vorsitz der Prüfungskommission

Vorsitzender: Björn Staas

Stellvertreter: Sven Schmidt-Seidel

Downloads

Sporteignungsprüfung

Sporteignungsprüfung 2021

Für die Einschreibung in das Fach Sportwissenschaft zum Wintersemester 21/22 müssen Ersatznachweise vorgelegt werden. Die ursprünglich vorgesehene Sporteignungsprüfung kann aufgrund der Pandemie nicht durchgeführt werden. Das Institut für Sportwissenschaft bietet jedoch Prüfungstermine für die Sportarten Leichtathletik und Schwimmen an, um die Ersatznachweise absolvieren zu können.

Die Prüfungen werden an folgenden Tagen durchgeführt:

Prüfungstage: 25. Juni
Nachprüfung: 02. Juli

Beachten Sie bitte die Hinweise unter "Fragen und Antworten".

Fragen und Antworten

Hier finden Sie Antworten auf relevante Fragen. Die Informationen zum Anmeldeverfahren finden Sie in der gesonderten Rubrik "Anmeldeverfahren".

Welche Nachweise müssen für die Einschreibung in das Fach Sportwissenschaft zum Wintersemester 21/22 vorgelegt werden?

DLRG Rettungsschwimmen Silber (nicht älter als zwei Jahre)
Deutsche Sportabzeichen mind. Silber (nicht älter als zwei Jahre)
sportärztliche Bescheinigung (siehe Anlage 3) in Anlehnung an die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention DGSP

Bis wann können die Nachweise eingereicht werden? (Update 08.06.21)

Die Einreichung der Nachweise muss bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 31. Juli erfolgen.

Info zur Einreichung der Nachweise:

  • Die Nachweise müssen als pdf per Mail an sporteignungspruefung@uol.de gesendet werden.
  • Alle Nachweise müssen entsprechend benannt sein (z. B. DLRG Vorname, Nachname).

Ist eine sportärztliche Bescheinigung erforderlich?

Ja, diese muss ebenfalls eingereicht werden. Die Bescheinigung (siehe Downloads Anlage 3) muss in diesem Jahr (2021) ausgestellt worden sein.

Werden Sporteignungsprüfungen anderer Universitäten anerkannt?

Sofern diese praktisch absolviert wurden (z. B. im Jahr 2019) ist eine Anrechnung auf Anfrage möglich.

Muss man an der Sporteignungsprüfung teilnehmen oder können die Ersatznachweise eingereicht werden?

Die Ersatznachweise können weiterhin eingereicht werden. Sofern das nicht möglich ist, ist eine Teilnahme an der Eignungsprüfung möglich.

Welche Leistungen werden geprüft?

Leichtathletik (60-Meter-Sprint, Weitwurf, Hoch- oder Weitsprung)
Schwimmen (100 Meter Freistil)

Die Anforderungen sind der Anlage 1 (siehe Downloads) zu entnehmen.

Werden andere Ersatznachweise wie z. B. Trainerlizenzen anerkannt?

Es werden keine weiteren Ersatznachweise anerkannt.

Kann der Prüfungsteil Schwimmen (100 Meter Freistil) in einem Schwimmbad nach Wahl absolviert werden?

Ja das ist möglich. Der Nachweis ist in dem Fall nur über das Formular "Schwimmprüfung 21" (siehe Download Schwimmen) möglich. Das Formular muss entsprechend den Vorgaben (Kennzeichnung mit dem eigenen Namen) als pdf per Mail eingereicht werden.

Anmeldeverfahren

Anmeldezeitraum: 19.05. - 09.06.21 (ausschließlich per Mail)

Der Anmeldezeitraum ist abgelaufen, es werden keine Anmeldungen mehr angenommen.

Ablauf der Prüfung

Die Informationen zum Ablauf der Prüfung werden nach dem Ende des Anmeldeverfahrens auf dieser Seite bekannt gegeben.

Werden Vorbereitungs- bzw. Übungstermine angeboten?

Die Sportwissenschaft bietet keine Vorbereitungskurse oder Übungstermine an.

Was ist zu beachten?

Sie müssen zur Prüfung Ihr Anmeldeformular in ausgedruckter Form mitbringen.

Zulassungsbeschränkung zum Wintersemester 2021/22

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

Das Institut für Sportwissenschaft hat für das Zulassungsverfahren zum Wintersemester 2021/2022 die Studienplatzvergabe über eine örtliche Zulassungsbeschränkung mit Numerus Clausus beantragt.

Nähere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Immatrikulationsamtes (https://uol.de/studium/bewerbungsfristen/zwei-faecher-bachelor).

(Stand: 21.06.2021)