Navigation

Projektbeteiligte

IHJO Innovative Hochschule Jade Oldenburg

Prize Papers

Helene Lange Schule Oldenburg

Termine

24. Juni 2020 20 Uhr – Premiere (Limonadenfabrik Oldenburg)

25. Juni 2020 10 Uhr – Aufführung (Limonadenfabrik Oldenburg)

26. Juni 2020 20 Uhr – Aufführung (Limonadenfabrik Oldenburg)

Gekapert!

Wie erlebten Seereisende ihren Weg in die Kolonien? Welche Geschichten über Krankheiten, Sehnsüchte und Sklaverei berichteten sie ihren Angehörigen in Europa? Erhalten sind diese Eindrücke in den gekaperten Dokumenten des Britischen Marinegerichts in London. Im Spätsommer 2019 legte eine gemeinsame Crew aus Schülerinnen und Schülern der Helene Lange Schule, Studierenden der Universität Oldenburg und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Innovativen Hochschule Jade Oldenburg (IHJO) und des Projekts Prizepapers ab, um diesen Zeugnissen nachzuspüren.

In intensiver Forschungsarbeit mit den digitalisierten Quellen des Prizepapers-Bestands arbeiteten Studierende das Material unter den Aspekten: Leben in den Kolonien, Leben auf dem Schiff sowie Seehandel und Kaperkriege für ein Theaterprojekt der 11. Klasse auf. In einem gemeinsamen Workshop zwischen Schülerinnen und Schülern sowie den Studierenden wurden Forschungsergebnisse und mögliche Umsetzungen für das Theaterprojekt ausgetauscht. Auch im kommenden Sommersemester wird die gemeinsame Reise mit dem Ziel, die lange unbeachteten Eindrücke aus den Prizepapers auf die Bühne zu bringen, fortgesetzt. Zu sehen gibt es das Theaterstück am 24. Juni 2020 in der Limonadenfabrik Oldenburg! Der Eintritt ist kostenlos.

Webma42dscster7gpp (internet@02olvuol.dezxb) (Stand: 29.01.2020)