Prof. Dr. Timm Wilke

W03 2-226

+49 441 798-3833

Dr. Michael Peetz

W03 2-227 (» Adresse und Lageplan )

nach Vereinbarung

vorl.freie Zeit: nach Vereinbarung

+49 441 798-3601  (F&P

Abschlussarbeiten in der Chemiedidaktik

Wir freuen uns immer über motivierte Studierende, die ihre Abschlussarbeit in unserer Arbteilung schreiben und Einblicke in die aktuelle Forschung gewinnen möchten! Wir bieten vielfältige und spannende Themenfelder im Bereich der experimentellen, konzeptuellen und empirischen Chemiedidaktik und kooperieren auch mit den Fachwissenschaften sowie anderen (MINT-)Didaktiken. Darüber hinaus sorgen wir für eine gute Betreuung mit kurzen Wegen und offenen Türen.

Im Folgenden stellen wir kurz vor, was Sie erwartet. Wenn Sie Interesse oder Rückfragen haben, nehmen Sie gern Kontakt auf. Am liebsten im persönlichen Gespräch. Begleitend zu den Abschlussarbeiten wird jedes Semester ein Seminar zu Abschlussarbeiten angeboten.

Themenfindung

Es ist ein zentrales Ziel, dass Studierende im Rahmen ihrer Abschlussarbeiten Einblicke in die aktuelle Forschung erhalten und aktiv daran teilnehmen. Aus diesem Grund betten wir (fast) alle Themenstellungen in unsere laufenden Forschungsprojekte ein. Nicht zuletzt profitieren Studierende hierdurch von der Expertise der Betreuer:innen.

Die Themen verteilen sich auf unsere vielfältigen Forschungsschwerpunkte und -Projekte. Damit sich alle Interessierten einen Überblick verschaffen können, stellen wir alle Themen gesammelt an einem Termin kurz vor. Bei Interesse erfolgt dann ein anschließendes Gespräch mit dem:der Betreuer:in, wo alle Rückfragen gestellt werden können. Wenn „die Chemie stimmt”, wird das Thema vereinbart und im Prüfungsamt angemeldet.

Hier findet ihr die Liste der offenen Themenvorschläge

Vorlagendokumente

Für die Anfertigung der Arbeit sind die nachfolgenden Vorlagen verbindlich. Sie sorgen für Vergleichbarkeit und nehmen euch einen großen Teil der Layout- und Formartierungsarbeiten ab. Das Dokument enthält eine ausführliche Anleitung und auch Hinweise zu den Zitierregeln.

Download Vorlagendokumente (bald verfügbar)

Ablaufplan

Die Anfertigung eurer Abschlussarbeiten erfordern neben dem wissenschaftlichen Anteil auch eine gute Organisation. In der Chemiedidaktik werden ab dem kommenden Semester die Arbeitsprojekte koordiniert, um eine rechtzeitige Eintragung der Note zum Semesterende zu gewährleisten. Hierdurch sollen auch Synergien in den Projekten untereinander freigesetzt werden. Der nachfolgende Zeitplan ist daher ab dem Wintersemester 2024/2025 verbindlich.

Sommersemester 2024

Übergangsregelung: Für das Sommersemester 2024 ist dies ein unverbindlicher Vorschlag.

Sommersemester 2024

Bachelorarbeit

Masterarbeit

Noteneintragung

bis 30.09.2024

Korrekturzeit

bis 05.09.2024

Abgabe

bis 01.08.2024

Beginn Begleitseminar

02.04.2024

Beginn der Anfertigung

01.04.2024

04.01.2024

Themenwahl & Anmeldung

bis Ende Februar 2024

bis Mitte Dezember 2023

Themenvorstellung

Januar 2024 November 2023

Wintersemester 2024/2025

Der nachfolgende Zeitplan ist für alle Arbeiten in der Chemiedidaktik verbindlich.

Wintersemester

Bachelorarbeit

Masterarbeit

Noteneintragung

bis 31.03.2025

Korrekturzeit

bis 07.03.2025

Abgabe

bis 15.02.2025

Beginn Begleitseminar

15.10.2024

Beginn der Anfertigung

01.10.2024

06.07.2024

Themenwahl & Anmeldung

bis Mitte September 2024

bis Ende Juni 2024

Themenvorstellung

August 2024

Mai 2024

 

(Stand: 03.02.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page