Navigation

Kontakt

+49 (0) 441 798-4798

COAST - Zentrum für Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung
Universität Oldenburg
Ammerländer Heerstr. 114-118
26129 Oldenburg

Organisationsleitung

Dr. Thomas Klenke

+49 (0) 441 798-4799

A5 0-024

Aktuelles

Wissenschaft für nachhaltige Entwicklung

NEMo-Abschlussbericht ist nun verfügbar

Das NEMo-Projekt wurde nach einer Laufzeit von insgesamt vier Jahren Ende März 2020 erfolgreich…

mehr

Plastikmüll im Meer

Neues Working Paper: Wahrnehmung und Problembewusstsein in der Weser-Ems-Region

Die vorliegende Studie untersucht als Situationsanalyse die Frage,…

mehr

IPCC Sonderbericht

Im IPCC Sonderbericht über den Ozean und die Kryosphäre in einem sich wandelnden Klima, der sich insbesondere mit den Folgen des Klimawandels für…

mehr

Innovation plus

Im Rahmen des Hochschulpakets 2020 und der Ausschreibung „Innovative Lehr- und Lernkonzepte: Innovation plus“ wurde das Projekt „Gamification of…

mehr

Zenario

Zentrum für nachhaltige Raumentwicklung in Oldenburg

Kolloquium zur nachhaltigen Raumentwicktung im WiSe 2019/2020:

"Zukunft und Mobilität"

mehr

Fake Sience?

Wie glaubwürdig sind die Ergebnisse des Weltklimarates und wie funktioniert Klimaforschung praktisch auf einem Forschungsschiff?

Diesen Fragen widmen…

mehr

COBEN Conference

How can citizens and communities stake their claim as drivers of the energy transition? Together with key European, national and regional policymakers…

mehr

CENTOS Postershow 2019

Am 17.10.2019 findet von 16:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr im BIS-Saal die CENTOS Postershow statt. Dabei werden ausgewählte aktuelle Forschungsprojekte mit…

mehr

Malena Ripken awarded prize

Malena Ripken awarded Postgraduate Researcher Best Presentation Prize at Royal Geographical Society Annual Conference 2018

We are delighted to share…

mehr

Call for participation in ICCCE 2018

After five years of funding by the FONA research programme from the German Ministry of Education and Research (BMBF), the research group "Cascade Use"…

mehr

Aktuelles

Nachhaltiger Küstenschutz

(09.01.2018)

Wie kann die ostfriesische Nordseeküste in Zeiten des Klimawandels geschützt werden? Im Forschungsprojekt COMTESS (Sustainable COastal Land Management: Trade-offs in EcoSystem Services) haben Wissenschaftler unter Leitung der Oldenburger Arbeitsgruppe Landschaftsökologie mögliche Strategien für einen zukunftsweisenden Küstenschutz erforscht. Im Video des Bundesforschungsministeriums stellt die Oldenburger Forscherin Dr. Leena Karrasch die Ergebnisse vor.

Webmas4xy0mte9uyr0djq (maewrta.muelled5iwr@uu3ol.deyd) (Stand: 21.08.2020)