Vertrauenspersonen

Die Vertrauenspersonen stehen als Ansprechpartner*innen für Probleme und Konflikte auf Institutsebene oder in einzelnen Arbeitsbereichen zur Verfügung, wenn diese aus verschiedenen Gründen nicht direkt zwischen den Betreffenden bearbeitet werden können oder wenn dies explizit nicht gewollt ist.

An welche Vertrauensperson kann ich mich wenden?

Eine betroffene Person kann sich an eine Vertrauensperson ihrer Wahl wenden, unabhängig von Statusgruppe und Institutszugehörigkeit. Diese wissen über die möglichen Abläufe in den Instituten, der Fakultät und an der Universität Bescheid, und können, wenn gewünscht, die ersten Schritte begleiten.

Die mit den Vertrauenspersonen geführten Gespräche sind vertraulich und sollen zu einem vereinbarten Termin an einem Ort, der Vertraulichkeit ermöglicht, stattfinden.

Aktuelle Vertrauenspersonen

Katharina Pahnke-May (Hochschullehrende, OL)

Helmut Hillebrand (Hochschullehrende, WHV)

Martina Schulz (MTV, OL)

Katinka Hoppe (MTV, OL)

Birgit Brinkmann (MTV, WHV)

Petra Schwarz (MTV, WHV)

Helge Ansgar Giebel (WM, OL)

Charlotte Kunze (WM, WHV)

Marianna Ribas Ribas (WM, WHV)

Sara Billerbeck (WM, OL)

Carina Bunse (WM, OL)

Yvonne Schadewell (WM, OL)

Stefanie Moorthi (WM, WHV)

(Studierende, OL)

(Studierende, WHV)

(Stand: 17.12.2021)