Kontakt

Aus Krankheitsgründen kann es aktuell in der Beratungsstelle zu längeren Wartezeiten kommen als üblich, dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Dr. Astrid Beermann

+49 (0)441 798-4896

V03-2-A-219

Jutta Vaihinger

+49 (0)441 798-2127

A15 1-114
Arbeitstage i.d.R. Di.,Mi.,Do.

14-tägig:
Sprechstunde für Beschäftigte

alle 14 Tage am Mittwoch von 13 bis 14 Uhr

In der Sprechstunde können Sie mit uns einen ersten telefonischen Kontakt aufnehmen. Wir besprechen mit Ihnen das Anliegen Ihres Anrufes und überlegen gemeinsam, wie wir Sie unterstützen können. Wir freuen uns auf Sie!

26.06.2024
in der Zeit von 13-14 Uhr

Beraterin: Jutta Vaihinger
Telefon: (0441) 798 -2127

10.07.2024
in der Zeit von 13-14 Uhr
Beraterin: Jutta Vaihinger
Telefon: (0441) 798 -2127

Quicklinks

Beratung & Coaching für Beschäftigte

Beratung & Coaching für Beschäftigte

Veränderungen und Herausforderungen begleiten uns in unserem beruflichen wie auch in unserem privaten Leben. Persönliche Belastungen, Konflikte bzw. arbeitsbezogene Probleme können unsere psychische Gesundheit und Arbeitszufriedenheit beeinträchtigen. Es kann dann hilfreich sein, die eigenen Gedanken und Gefühle in einem geschützten Rahmen mit einer außenstehenden Person auszusprechen und zu klären. Dadurch können sich oft neue Blickwinkel und Lösungswege eröffnen.

  • Sie beschäftigt ein berufliches, privates oder gesundheitliches Problem oder ein Konflikt?
  • Sie haben den Wunsch nach einer Weiterentwicklung und möchten diese aktiv angehen?
  • Sie empfinden ein Ungleichgewicht in Ihrem Leben oder an Ihrem Arbeitsplatz?
  • Sie suchen nach Lösungen oder Entscheidungsoptionen?

Die Beraterinnen Dr. Astrid Beermann und Jutta Vaihinger bieten Ihnen Beratung und Coaching bei der Auseinandersetzung und Bearbeitung Ihrer Themen an. Wir richten unseren Fokus dabei auf Ihr Anliegen, ihre gegenwärtige Situation und Ihren sozialen Kontext. Gemeinsam suchen wir nach neuen Perspektiven und Möglichkeiten. Diese sollen eigene Handlungsspielräume vergrößern und dadurch eine spürbare Verbesserung Ihres persönlichen Empfindens und Ihrer Situation bewirken.

Mit diesen und vielen anderen Anliegen sind Sie bei uns richtig:

  • Psychische Belastungen am Arbeitsplatz
  • Persönlich und/oder familiär herausfordernde Situationen
  • Konflikte mit Kolleg*innen/Mitarbeitenden/Vorgesetzten/Studierenden
  • Entscheidungsfragen bei Um-/Neuorientierung
  • Überforderung, Stressbewältigung, Burnout-, Boreout-Prävention
  • Umgang mit Veränderungen und Wünschen persönlicher Weiterentwicklung
  • Kommunikation im Team, Feedback- und Konfliktkultur
  • Ihr Thema ist hier nicht aufgeführt? Sprechen Sie uns gerne dennoch an.

Das Beratungs- und Coachingangebot richtet sich an alle Beschäftigten der Universität Oldenburg. Es steht Ihnen unmittelbar während der Arbeitszeit zur Verfügung – ohne bürokratische Hindernisse. Wir Beraterinnen unter-
liegen der Schweigepflicht, alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt.
Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Dr. Astrid Beermann

Dipl.-Soziologin, Systemische Beraterin, Therapeutin, Supervisorin, Coach und Mediatorin nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF), der Systemischen Gesellschaft (SG) sowie der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching (DGSv), zudem Systemische Lehrsupervisorin, Lehrtherapeutin und Lehrmediatorin (DGSF) sowie europäische Zertifizierung für Psychotherapie „European Certification of Psychotherapy (ECP)“

Bisheriger beruflicher Hintergrund

  • Tätigkeit als Systemische Beraterin und Therapeutin, Supervisorin, Coach und Mediatorin in Praxis und Lehre, davon seit 2006 an der Universität Oldenburg
  • Wissenschaftliche Beschäftigung mit der Thematik Wirkfaktoren in Veränderungsprozessen persönlicher und professioneller Entwicklung
  • Langjährige Kooperationstätigkeit, Engagement und Vernetzung mit Hochschulen, Fach- und Berufsverbänden im Kontext von Beratung, Therapie, Aus- und Weiterbildung.
  • Ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e.V. (DGSF)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching (DGSv).
  • Tätigkeiten in Beratungsstellen, Praxen, der freien Wirtschaft und eigener Praxis

Jutta Vaihinger

Diplom Pädagogin, Systemische Beraterin und Systemische Coachin nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) und der Systemischen Gesellschaft (SG)

Bisheriger beruflicher Hintergrund

  • Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf: Studienberatung
    Beratung und Coaching von Studierenden, Projektleitung/ -koordination, Sachgebietsleitung und Stellvertretende Abteilungsleitung Dezernat 1.1
  • McKinsey & Company Düsseldorf, Unternehmensberatung:
    Mitarbeit in Changemanagement Prozessen, Multiplikator*innenschulungen zu Themen wie Projektmanagement, Verhandlungsführung, Moderation, Präsentation u.v.m.
  • Deutsche Angestellten Akademie Aachen, Erwachsenenbildung:
    Karrierecoaching und -planung, Entscheidungsberatung, Unterstützung im gesamten Bewerbungsprozess
  • Diakonisches Werk Duisburg: Sozialpädagogische Familienhilfe
    Familien- und Erziehungsberatung

Veranstaltungen oder Beratung zu aktuellen Themen

Sie haben Interesse an einem der folgenden oder auch an ganz anderen Themen? Sprechen Sie uns gern an. Wir stimmen unser Angebot auf Ihre Bedarfe/Anliegen ab.

  • Homeoffice, „Lust oder Frust“
  • Kommunikation im Team
  • Umgang mit belastenden Außeneinflüssen (Krieg, Klimakrise, etc.)
  • Schwierige Situationen in der Lehre
(Stand: 20.06.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page