Kontakt

Meerfragen: Seegras

Ich arbeite mit der größten Pflanze der Welt – könnt ihr erraten welche?

Das ist ein Sproß von Posidonia oceanica auch bekannt unter dem Namen Neptungras, einer Seegrasart aus dem Mittelmeer. Diese Seegrasart ist aber nicht wegen ihrer Blattlänge die größte Pflanze der Welt. In Shark Bay, Australien, wurde die verwandte Art Posidonia australis als größte Pflanze der Welt gekürt, da sie sich selbst klont und sich so über eine Fläche von 180 Kilometer über den Meeresboden erstreckt. Dabei dehnt sich die Pflanze über ihr Rhizom – eine meist unterirdische, horizontal wachsende Sprossachse – aus. Von diesem Rhizom gehen die eigentlichen Wurzeln nach unten ab und nach oben gehen die Seegras-Sprößlinge mit ihren Blättern hervor.

Mehr spannende Infos zu Seegraswiesen sowie Fotos, Videos und ein Kinderbuch gibt es hier:

Die Helden des Unterwasserwaldes

 

(Stand: 08.06.2022)