Kontakt

Tina Grummel, Projektkoordinatorin

+49 (0)441 798-2457

Interkulturelles Training

Das interkulturelle Training beinhaltet nach anfänglicher Auseinandersetzung mit dem Begriff „Kultur“ die Einführung von Kommunikationsmodellen, vielfältigen Methoden und Strategien für den Umgang mit oft unvermeidlichen interkulturellen Missverständnissen. Dabei werden neben der Bedeutung unseres Wertesystems auch Themen wie Wahrnehmung und Perspektivwechsel eine Rolle spielen.

Das Konzept hat auch online einen interaktiven und erfahrungsorientierten Schwerpunkt, was vor dem Hintergrund, dass es im Rahmen der Kooperation mit den Partnerhochschulen in Groningen und Gheberha (ehemals Port Elizabeth) stattfindet, die Gelegenheit zum interkulturellen Austausch mit Studierenden der Partnerhochschulen verspricht.

Das Training wird daher auf Englisch und online in drei Einheiten mit jeweils 2 Zeitstunden abgehalten.

Das nächste Interkulturelle Training findet am 16. Dezember 2021 16-18 Uhr und am 17. Dezember 2021 10-12 und 13-15 Uhr statt. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Projektkoordination.

(Stand: 05.10.2021)