Navigation

Skiplinks

Prof. Dr. Gunter Kreutz studierte in Marburg, Berlin und San Franciso, promovierte an der Universität Bremen, wurde an der Goethe-Universität Frankfurt habilitiert und lehrt seit 2008 Systematische Musikwissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Psychologische, körperliche und soziale Bedeutungen von Musizieren, Singen und Tanzen unter Laien stehen im Vordergrund seiner Forschungsinteressen. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Fachpublikationen sowie zweier Sachbücher. Schließlich ist er Mitglied in verschiedenen Verbänden, z. B. Deutsche Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM), European Society for Music Perception and Cognition (ESCOM), Gutachter für zahlreiche Fachzeitschriften und Gründungsherausgeber der Online-Zeitschrift Music Performance Research. Seine Forschungen wurden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. 

Forschungsprofil auf Researchgate

We0wcbmab+ster9b (rodumswi87ektha.werner.maxy6nnbv9@uol.8bqdehbp) (Stand: 20.11.2019)