Navigation

Kontakt

Vorsitzender

Prof. Dr.-Ing. Andreas Hein

stellvertretende Vorsitzende

Prof. Dr. Barbara Moschner

Zentrales Gremienbüro

Friederike Bruckner

+49 (0)441 798-4942

OECO 3-310

Antragsverfahren und Formulare

Bitte nutzen Sie für Ihren Antrag an die Kommission für Forschungsfolgenabschätzung und Ethik ausschließlich diese Vorlagen, die sich an den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Psychologie orientieren:

  • Für einen Erstantrag nutzen Sie bitte diese Vorlage : Vollantrag (Antrag incl. Teilnehmerinformation und Einwilligungserklärung)
  • Für Folgeanträge mit gleichen Methoden nutzen Sie bitte diese Vorlage: Kurzantrag (Kurzantrag incl. Teilnehmerinformation und Einwilligungserklärung) (Short proposal) mit Verweis auf den Erstantrag.

Bitte speichern Sie das Dokument als PDF-Datei, welche Sie wie folgt benennen: Name_Jahr_Monat (z. B. Mueller_2016_02).

Nummierieren Sie bitte die Seiten des Dokuments vollständig durch (Seitenzahl rechts unten), komprimieren Sie sie und achten Sie darauf, dass die Datei durchsuchbar ist (OCR).

Bitte nutzen Sie die zur Verfügung gestellten Vorlagen für die Probandeninformation und Einwilligung in der aktuellen Form und ändern Sie möglichst wenig an den Standardformulierungen. Beachten Sie, dass bei Änderung der Datenschutzpassagen Ihr Vorgehen möglicherweise nicht mehr mit dem niedersächsischen Datenschutzgesetz konform ist.

Wir bitten um Verständnis, dass nicht nach og. Vorgaben eingereichte Anträge nicht bearbeitet werden können.

Anträge zur Begutachtung von Forschungsvorhaben am Menschen senden Sie bitte elektronisch unter Beachtung der og. Vorlagen und der Antragsfristen an die gemeinsame Geschäftsstelle der beiden Ethikkommissionen:

Ass. jur. Carola Alvarez Castillo

Grgiem8a9l2ienbüro (grjfeemiecm5len@uol.tlde78mtv) (Stand: 27.08.2020)