Navigation

Kontakt

Institutsdirektor

Prof. Dr. Thomas Alkemeyer

Stellvertretung

Prof. Dr. Dirk Büsch

Sekretariat

Tanja Bruns

+49 (0) 441 798-4604

Nicole Matthes

+49 (0) 441 798-4070

Ansprechpersonen
 

Anschrift

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Institut für Sportwissenschaft
Ammerländer Heerstraße 114-118
26129 Oldenburg

Härtefallregelung am Institut für Sportwissenschaft
2 Fächer-Bachelor und Master of Education

Im Vorfeld der Einwahlen in die Lehrveranstaltungen eines anstehenden Semesters können Sie unter bestimmten Umständen (siehe unten) einen Härtefallantrag stellen. Im Falle der Bewilligung Ihres gut begründeten und mit entsprechenden Nachweisen versehenen Antrags können Sie einen Platz in der/den von Ihnen gewünschten Veranstaltung/en erhalten. Ihren Härtefallantrag stellen Sie bitte je nach betreffendem Semester innerhalb der unten genannten Zeitfenster ausschließlich über das dann auf dieser Homepage freigeschaltete Antragsformular. Bitte beachten Sie unbedingt die nachfolgenden Informationen zur Härtefallregelung und zum Antragsverfahren. Bei darüber hinausgehenden Fragen zum Thema "Härtefälle" wenden Sie sich bitte per E-Mail an die folgende Adresse:  halv8/kertefall-sportflac+@uol0/yit.de.

Kriterien und Nachweis für einen Härtefall

1. Schwerwiegende längerfristige Erkrankung oder Verletzung
Nachweis: z.B. aktuelle ärztliche Bescheinigung über die Erkrankung/Verletzung mit Angabe der Dauer

2. Betreuung eines Kindes bis zum 14. Lebensjahr im eigenen Haushalt
Nachweis: z.B. Geburtsurkunde des jüngsten Kindes

3. Pflege naher Angehöriger (Eltern, Schwiegereltern, Ehegatten, Lebenspartner, Geschwister oder Kinder)
Nachweis: z.B. Bescheinigung der Krankenkasse über die Pflege und den zu betreibenden Aufwand

4. Studierende eines Kooperationsfaches an der Universität Bremen
Nachweis: z.B. Immatrikulationsbescheinigung

Antragszeiträume

  • Sommersemester:  01.02. - 15.02.
  • Wintersemester:  01.08. - 15.08.

Wichtige Hinweise zur Antragstellung

  • Fügen Sie Ihrem online über das Antragsformular erstellten Härtefallantrag unbedingt eine (!) Datei mit dem/den eingescannten oder fotografierten Nachweis/en (s.o.) als Anhang bei. Die eingereichten Nachweise werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nach Kenntnisnahme umgehend vernichtet.
  • Achten Sie auf Vollständigkeit Ihres Antrags!  Unvollständige Anträge (z.B. fehlende Angaben, keine Nachweise) werden nicht bearbeitet und ohne nähere Prüfung abgelehnt.
  • Es werden nur solche Härtefallanträge bearbeitet, die innerhalb der o.g. Zeiträume über das Online-Antragsformular eingereicht werden. Anträge, die bspw. per E-Mail an das Sekretariat oder Lehrende des Instituts für Sportwissenschaft geschickt werden, werden ausdrücklich nicht bearbeitet.

Der Zeitpunkt der Antragsstellung innerhalb der o.g. Zeitfenster ist im Hinblick auf die Entscheidung über Ihren Antrag unwesentlich. Die Entscheidung erfolgt ausschließlich auf der Grundlage inhaltlicher Kriterien und nicht in Abhängigkeit von der zeitlichen Reihenfolge der eingegangenen Anträge.

Bitte beachten Sie schließlich auch Folgendes:

  • Härtefallanträge dienen nicht der Verkürzung der Regelstudienzeit bzw. der Konstruktion eines Wunschstudiums. Ein Antrag kann maximal 2 Veranstaltungen aus dem Bereich Praxis und/oder 2 Veranstaltungen aus dem Bereich Theorie umfassen. Eine Benennung des/der beantragte/n Seminare (StudIP-Veranstaltungsnummer) ist erforderlich.
  • Die Entscheidung zur Aufnahme eines Zweit- oder Erweiterungsstudiums rechtfertigt keine bevorzugte Aufnahme in Seminare.
  • Ein avisiertes Studienende zu einem selbst definierten Zeitpunkt rechtfertigt keinen Härtefallantrag
  • Eine berufliche Tätigkeit wird nicht als Härtefall gewertet. Möglichkeiten zum Wechsel von einem Vollzeit- zu einem Teilzeitstudium entnehmen Sie ihrer Prüfungsordnung, bzw. https://uol.de/studium/studierendenstatus/
  • Ein langer Anfahrtsweg zur Uni wird ebenfalls nicht als Härtefall gewertet.
  • Ein genereller Anspruch auf Berücksichtigung des Härtefallantrages besteht nicht, sondern ist jeweils u. a. abhängig von den vorhandenen Kapazitäten in den Lehrveranstaltungen.
Webdv9mazksternuwob (bjkiqoern.staas@uol.dmedb1e) (Stand: 30.01.2020)