Navigation

Kontakt

Für Förderer:

Prof. Dr.  Verena Pietzner
Vizepräsidentin
für Studium, Lehre und Internationales
 

Für Studierende:

Servicestelle Stipendien
Referat Studium und Lehre

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsphase beginnt am 1. und endet am 30. September 2019.

Bewerben

Die Bewerbung erfolgt über ein Online-Formular in Stud.IP.

Pfad: Stud.IP ­› Campus › Stipendien

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Servicestelle Stipendien, nicht an den Support der IT-Dienste.

Neue Studierende, die noch keinen Zugriff auf Stud.IP haben, folgen bitte diesem Link zur externen Bewerbung.

Verfahrensablauf

Der Bewerbungs- und Auswahlprozess gestaltet sich folgendermaßen:

  1. Bewerbungen werden ausschließlich während der Bewerbungsfristen entgegengenommen. Sämtliche Bewerbungsunterlagen sind — über Stud.IP — bei der Servicestelle Stipendien einzureichen. Achtung: Bewerberinnen und Bewerber, die noch nicht immatrikuliert sind, bewerben sich über die externe Bewerbung bei der Servicestelle Stipendien.
  2. Nach Ende der Bewerbungsfrist werden die Unterlagen durch die Servicestelle Stipendien geprüft und gegebenenfalls fehlende Unterlagen — in der Regel per E-Mail — angefordert.
  3. Wenn alle zulässigen Bewerbungen vollständig sind, wird mittels eines auf Noten und weiteren Kriterien beruhenden Rankings eine Vorauswahl förderungswürdiger Studierender getroffen.
  4. Die finale Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten für den anstehenden Förderungszeitraum wird durch eine Auswahlkommission bestehend aus VertreterInnen des Präsidiums und der Fakultäten getroffen.
  5. Nach der Entscheidung der Auswahlkommission erhalten alle Bewerberinnen und Bewerber die Zu- oder Absage.
  6. Stipendiatinnen und Stipendiaten werden zur feierlichen Verleihung der Deutschlandstipendien am Ende des Jahres eingeladen. Dort erhalten Sie die Möglichkeit, mit ihren Förderinnen und Förderern ins Gespräch zu kommen.
  7. Im folgenden Frühjahr werden alle Förderinnen und Förderer sowie alle Geförderten zum gemeinsamen Empfang zum Deutschlandstipendium in die Alte Fleiwa eingeladen.
Wee992ubmaster Deutschlandstipendu8iumhmlth (de5xdwutschlve7hdandstipendium@uol.de1lbfx) (Stand: 31.08.2020)