Navigation

Kontakt

Gründungsmarketing

Julia Römer auf 2. Platz beim Darboven IDEE-Förderpreis 2015

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin des zweiten Preises beim Darboven IDEE-Förderpreis 2015 - Julia Römer.

Die vom GIZ gecoachte Gründerin hat die Jury mit ihrer Entwicklung einer alternativen Kühltechnologie begeistert. Kühlschränke von Coolar benötigen weder Strom noch Batterien und verzichten auf Schmier- und Kühlmittel. Eine nachhaltige, klimafreundliche Idee für die Zukunft.

Webm+ras19hyter (giz@ubnjol.idx+ydemu) (Stand: 07.11.2019)