Navigation

Bild

Netzwerk Auditory Valley wächst

Im Kontext der Dachmarkenentwicklung Auditory Valley wird an den Standorten Oldenburg und Hannover intensiv an der Weiterentwicklung von elf inhaltlichen Themenfeldern gearbeitet. Die Themenfelder bilden institutionsübergreifend eine Basisstruktur für die Kommunikation innerhalb des Netzwerkes. „Derzeit arbeiten wir an Lösungsideen für zentrale Services, wie z.B. vereinfachte Führung von Projekt- und Personenregistern, um den Beteiligten jederzeit einen Einblick in alle laufenden Aktivitäten zu ermöglichen“, berichtet Dr. Corinna Pelz, die den Vorgang betreut. Einen großen Schritt für die Weiterentwicklung der Außendarstellung hat die Entscheidung für ein Logo gebracht. Im Frühjahr 2012 ist ein Relaunch der Internetpräsenz sowie die Entwicklung einer Broschüre, die das Netzwerk und die einzelnen Themenfelder vorstellt, geplant.

Webmastxher/9d (katjyzska.yj0odwarnkqo521en@uol.de9c20) (Stand: 07.11.2019)