Navigation

European Medical School erhält "Nordwest-Award"

BildMit großer Freude haben am 31.3.2011die Initiatoren der European Medical School Oldenburg-Groningen (EMS) auf dem ehemaligen Oldenburger Fliegerhorst den, mit 30.000 Euro dotierten, "Nordwest-Award" von Dr. Stephan-Andreas Kaulvers, Vorstands-Vorsitzender der Bremer Landesbank, entgegen genommen.

Seit mehr als sieben Jahren engagieren sich der Neurobiologe und Rektor des Hanse Wissenschaftskollegs, Prof. Dr. Reto Weiler, Prof. Dr. Hans-Rudolf Raab, Chefarzt am Klinikum Oldenburg sowie der Hörforscher und Sprecher des internationalen Graduiertenkollegs Neurosensorik der Universität Oldenburg und der Rijksuniversiteit Groningen, Prof. Dr. Dr. Birger Kollmeier und  Prof. Dr. Djordje Lazovic, Klinikdirektor am Pius Hospital Oldenburg für die Einrichtung eines grenzüberschreitenden Medizinstudiengangs. Ziel ist es, ab dem Wintersemester 2012/2013 den ersten europäischen Medizinstudiengang gemeinsam mit der Rijksuniversiteit Groningen anzubieten. An beiden Univeristäten sollen jeweils 40 Studienplätze eingerichtet werden.

Die Jury, zu der Niedersachsens Ministerpräsident David MCAllister und der Präsident des Bremer Senats, Jens Böhrnsen, gehören, würdigte die Kreativität und Innovationskraft des Vorhabens. In seiner Laudatio begründete Böhrnsen die Entscheidung zudem mit der weit reichenden Bedeutung des Projekts: "Mit dem Aufbau eines in Deutschland einzigartigen europäischen, grenzübergreifenden Medizinstudiengangs an den Universitäten in Oldenburg und Groningen werde dieses Projekt mit seinen Angeboten die gesamte Nordwest-Region bereichern", erklärte Böhrnsen und betont: „Junge Menschen mit dem Ziel, Mediziner zu werden und Menschen zu helfen, können zukünftig in unserer Region bleiben.“ Darüber hinaus, so Böhrnsen, würden sie auch aus anderen Teilen Deutschlands oder aus dem Ausland angelockt, wodurch die Lücke in der medizinischen Ausbildung im Nordwesten ein Stückweit geschlossen werde. „Dass dabei neue – europäische – Wege beschritten werden und zum Beispiel ein Bachelor- und ein darauf aufbauendes Masterstudium angeboten werden, ist ein Ausweis der besonderen Kreativität und Innovationskraft unserer Nordwest-Region.“

Der "Norwest-Award" der Bremer Landsbank zeichnet besonders vorbildliche Projekte im Nordwesten aus, um sie einem breiten Publikum vorzustellen.  

Imagefilm der EMS

Infos EMS

Nordwest-Award

Webmeaewasterva4n (katja.warajifpnkenk6@uol.deem) (Stand: 07.11.2019)