Forschung

Meine Forschungsschwerpunkte liegen in der Sozialphilosophie und der politischen Philosophie. In meinem Promotionsprojekt unternehme ich den Versuch, das Eigentum als Gegenstand einer Sozialphilosophie der Gegenwart zurückzugewinnen.

Daneben befasse ich mich aktuell mit kritischen Theorien des Rechts, zeitgenössischen Diskursen um Gabe und Commons, und allgemein dem Verhältnis von Moral, Recht und Ökonomie.

Philosophiehistorisch interessiert mich besonders die Ideengeschichte des Eigentums und der Freiheit, das christliche Naturrecht (insb. Thomas), der Armutsstreit, die politische Philosophie der frühen Neuzeit (u.a. Grotius, Pufendorf, Levellers, Locke, Sieyes), die Ideengeschichte des Neoliberalismus und der Postmarxismus.

(Stand: 30.04.2021)