Aktuelles

Aktuelles

Hölderlin 2020/21

Das Jubiläumsjahr 2020 – mit den  250. Geburtstagen von Hölderlin, Hegel und Beethoven und dem 100. Geburtstag (wie 50. Todestag) von Paul Celan – hat sich coronabedingt leider ganz anders gestaltet als geplant. Waren für Hölderlin im Februar 2020 europaweit noch über 650 Veranstaltungen angekündigt, so mußten wegen der Pandemie seit März nahezu alle abgesagt bzw. ausgesetzt werden. Für Hölderlin ist das Jubiläumsjahr nun bis Ende Juni 2021 verlängert: Zum aktuellen Stand vgl. laufend:

www.hoelderlin2020.de

Im Jubiläumsjahr konnten immerhin erscheinen:

  • J. Chr. Fr. Hölderlin, Theoretische Schriften. Mit einer Einl. u. Anmerkungen hg. v. J. Kreuzer. Überarbeitete und ergänzte Neuauflage, Hamburg 2020.
  • J. Kreuzer (Hg.), Hölderlin-Handbuch. Zweite, revidierte und erweiterte Auflage, Berlin 2020
  • Erinnerung. Zum Zusammenhang von Hölderlins theoretischen Fragmenten „Das untergehende Vaterland ...“ und „Wenn der Dichter einmal des Geistes mächtig ist ...“. Neue, durchgesehene und mit einem Nachwort versehene Auflage, Paderborn 2021.

 

Publikationen

Adorno als interdisziplinärer Philosoph.

  • Als Bestandsaufnahme der aktuellen Forschung, Kritik und Neudeutung, mit Zeittafel, einer Liste der Vorlesungen und Seminare und ausführlicher Bibliographie erschien 2011 im Kontext der Arbeit der Adorno-Forschungsstelle das Adorno-Handbuch. Leben–Werk–Wirkung, hrsg. v. Richard Klein, Johann Kreuzer, Stefan Müller-Doohm, im Verlag J. B. Metzler. Die Zweite, überarbeitete und erweiterte Auflage liegt seit 2019 vor.

Philosophie der Musik.

  • Es liegt im Verlag Königshausen & Neumann vor: Vom Sinn des Hörens. Beiträge zur Philosophie der Musik, hrsg. v. Georg Mohr u. Johann Kreuzer. Information finden Sie hier: pdf Mohr-Kreuzer_Vom Sinn des Hörens.

Augustinus-Einführung.

  • Seit 2013 liegt vor: Johann Kreuzer, Augustinus zur Einführung, 2., ergänzte Auflage im Junius-Verlag (insg 3. Auflage).

Unterwegs zu Hölderlin.

  • Seit 2015 liegt vor: Sabine Doering u. Johann Kreuzer (Hg.), Unterwegs zu Hölderlin. Studien zu Leben und Werk, Oldenburg 2015.

Neuauflagen

  • Erinnerung. Zum Zusammenhang von Hölderlins theoretischen Fragmenten „Das untergehende Vaterland ...“ und „Wenn der Dichter einmal des Geistes mächtig ist ...“. Neue, durchgesehene und mit einem Nachwort versehene Auflage, Paderborn 2021.
  • J. Chr. Fr. Hölderlin, Theoretische Schriften. Mit einer Einleitung und Anmerkungen hg. v. Johann Kreuzer. Überarbeitete und ergänzte Neuauflage, Hamburg 2020.
  • Adorno-Handbuch. Leben–Werk–Wirkung, hrsg. v. Richard Klein, Johann Kreuzer, Stefan Müller-Doohm.  Zweite, überarbeitete und erweiterte Auflage, Verlag J. B. Metzler, Berlin 2019.
  • Hölderlin-Handbuch. Leben-Werk-Wirkung, hg. v. Johann Kreuzer. Zweite, revidierte und erweiterte Auflage, Verlag J. B. Metzler, Berlin 2020.

Vorträge

  • 29. Oktober 2020: Was heißt es, eine Erinnerung zu haben? Zu Hölderlins Erinnerungskonzept. Vortragsreihe aus Anlaß von Friedrich Hölderlins 250. Geburtstag, Kurpfälzisches Museum, Heidelberg
  • 7. Oktober 2020: Souveränität-Gesetz-Recht. Der Nomos-Gedanke bei Pindar und seine Weiterungen bis heute: Podiumsdiskussion zus. mit J. Kaube, S. Kirste, E. Locher u. T. Schirren, Universität Heidelberg/ Kurpfälzisches Museum/ Institut für Textkritik, Heidelberg
  • 7. Oktober 2020: Vom Delphin. Internationale Tagung „Friedrich Hölderlin - Neun Pindar-Fragmente“, Universität Heidelberg/ Kurpfälzisches Museum/ Institut für Textkritik, Heidelberg
  • 9. Juli 2020: Zur Logik der Sprache: Hegel und Hölderlin, 1770 – ein starker Jahrgang. Beethoven, Hegel und Hölderlin im Jahr ihres 250. Geburtstags, Vortragszyklus im Seniorenstudium der Ludwig-Maximilians-Universität München [wegen Covid-19 abgesagt]
  • 4. Mai 2020: Der Maßstab Hölderlin. Martin Heidegger – Walter Benjamin, Theodor W. Adorno, Peter Szondi Münster, Theatergespräche: Aus Anlass des 250. Geburtstags Friedrich Hölderlin, Münster 2020 [wegen Covid19 verschoben]
  • 14-16. Februar 2020: Eröffnung Hölderlin-Turm in Tübingen: Pressekonferenzen
  • 11. Februar 2020: Eröffnung Hölderlin-2020, Pressekonferenz, zus. mit T. Schmidt, Deutsches Literaturarchiv Marbach a.N.
  • 6. Januar 2020: Friedrich Hölderlin. Freie Kunstnachahmung oder der Anspruch der Sprache. Eine Einführung in Leben und Werk, Theatergespräche: Aus Anlass des 250. Geburtstags von Friedrich Hölderlin, Münster
  • 13. November 2019: Was bedeutet Tageslicht für Menschen?│BioWi. 6. Praxisforum. Biologische Lichtwirkungen, Weimar
  • 4. November 2019: „Augustinisches Christentum, also zukünftiges“. Überlegungen im Anschluß an eine Bemerkung Musils, Ringvorlesung Philosophie als Lebensform – Große Philosophen von Sokrates bis Nietzsche, CvO-Oldenburg, Oldenburg
  • 23. Mai 2019: „Ich (…) bin indeß in Frankreich gewesen“: Hölderlins Briefe an Casimir Ulrich Böhlendorff, Germanistisches Seminar der Nikolaus Kopernikus Universität in Toruń (Thorn), Toruń 2019
  • 22. Mai 2019: Hölderlin und Kant, Philosophisches Seminar und Germanistisches Seminar der Nikolaus Kopernikus Universität in Toruń (Thorn), Toruń
  • 16. Mai 2019: Liegt die Zukunft des Lichts in dessen Geschichte? Große Zukunftskonferenz Licht, Deutsche Lichttechnische Gesellschaft, Hamburg
  • 8. Mai 2019: zus. mit R. Klein und S. Müller-Doohm Präsentation der Zweiten Auflage des Adorno-Handbuchs: Adorno, die Haustiere, die Kunst und ein erweitertes Handbuch, Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg

(Stand: 09.06.2021)