Kontakt

Forschung

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Moralphilosophie (bes. normative Ethik und Metaethik)
  • Politische Philosophie (bes. Demokratie- und Gerechtigkeitstheorien)
  • Sozialphilosophie (bes. Theorien gemeinschaftlichen Eigentums, Indifferenzforschung)
  • Rechtsphilosophie (Eigentumstheorien und Rechte der Natur)
  • Philosophische Anthropologie im weiten Sinne (bes. Theorien des guten Lebens und der Zeit)
  • Deutscher Idealismus (bes. Kant und Hegel)
  • Kritische Theorie (bes. Adorno, Habermas)

 

Forschungsprojekte

 

DFG-Sonderforschungsbereich/Transregio „Strukturwandel des Eigentums“ (SFB 294)

Gefördert von:            DFG

Laufzeit:                      01/2021 – 12/2024

Link: https://sfb294-eigentum.de/de/

TP A.06: Die normativen Grundlagen des Eigentums. Freiheit, gemeinschaftliches und nachhaltiges Eigentum (gemeinsam mit Prof. Dr. Andrea Esser)

Mitarbeiter: Dr. Jacob Blumenfeld

 

DFG-Forschungsgruppe „Freiwilligkeit“ (FOR 2983)

Gefördert von:            DFG

Laufzeit:                      10/2020 – 09/2023

Link: https://www.uni-erfurt.de/philosophische-fakultaet/forschung/forschungsgruppen/freiwilligkeit

TP 01: Antinomien der Freiwilligkeit. Sozialphilosophische Untersuchungen zur Grundlage politischer Partizipation

Mitarbeiter: Dr. Philipp Schink

Hier finden Sie den Blog der Forschungsgruppe: www.voluntariness.org

 

Promotionsprogramm „Gestalten der Zukunft. Transformation der Gegenwart durch Szenarien der Digitalisierung“

Gefördert von:            Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Laufzeit:                     10/2019 – 09/2024

Link: https://uol.de/wizegg/promotionsprogramm

Betreute Promotionsprojekte:

  • Laurent Backaert: Digitalisierung, Machtverhältnisse und Öffentlichkeit. Welche Möglichkeiten für ein demokratisches Szenarisieren der Zukunft?
  • Tobias Stadler: Kontinuitäten reeller Subsumtion in alternativen sozialen Netzwerke
(Stand: 09.06.2021)