Navigation

Skiplinks

Kontakt

  • Christoph Lienau
    Tel.: +49-441-798-3485
    Raum: W2 3-318
    chrisbryhbtoph.lienaunekcu@uos4vl.de

Veranstaltungen

07.11.2019, 14:00 Uhr: Vortrag
Raum W2 3-304
Abbas Chimeh: "Direct measurement of local density of optical states for a single gold nanorod"

Unser Arbeitsgruppenseminar findet wöchentlich Donnerstags um 14:00 Uhr in Raum W2 3-304 statt.

Eine Liste der Vorträge findet sich hier.

Eine Liste von Gastvorträgen findet sich hier.

Bachelor/Master-arbeit in der Arbeitsgruppe

Interessierte und physikbegeisterte Studierende können bei uns in der Arbeitsgruppe ihre Bachelor- oder Masterarbeit anfertigen.

Unter "Stellenangebote" findet sich eine Übersicht, ihr dürft aber auch einfach bei uns in der Arbeitsgruppe vorbeischauen.

Willkommen auf der Internetseite der Arbeitsgruppe Ultraschnelle Nano-Optik

Preis für die beste Dissertation der Universitätsgesellschaft Oldenburg für Dr. Jan Vogelsang

Zwei Promotionen aus dem Institut für Physik wurden auf der diesjährigen Auftakt-Veranstaltung der Universitätsgesellschaft als beste Dissertationen der Universität Oldenburg ausgeszeichnet: Die Preise gehen an Dr. Stefanie Kerbstadt und Dr. Jan Vogelsang, der seine Promotion im Oktober 2017 in unserer Arbeitsgruppe abgeschlossen hat. Hier geht es zur Pressemeldung der Universität, und hier kann man ein Video über die beiden Preisträger sehen.

Publikation in Optica

Arbeiten unserer Gruppe zur Wechselwirkung von Licht mit metallischen Nano-Helizes sind nun in der Zeitschrift Optica erschienen. Mithilfe der Arbeit ist es nun möglich, die spektrale Signatur von einzelnen korkenzieherartigen Metallstrukturen auf der Nanoskala numerisch vorherzusagen. Auf dem Portal ProPhysik ist dazu eine Pressemitteilung erschienen.

Originalveröffentlichung:
K. Höflich et al.: Resonant behavior of a single plasmonic helix, Optica 6, 1098 (2019); DOI: 10.1364/OPTICA.6.001098

Promotionspreis der Studienstiftung des Deutschen Volkes für Dr. Jan Vogelsang

Wir gratulieren Jan Vogelsang zum Friedrich-Hirzebruch-Promotionspreis der Studienstiftung des Deutschen Volkes! Herr Vogelsang hat im Oktober 2017 seine Promotion abgeschlossen, für die er hier in unserer Arbeitsgruppe ein neuartiges ultraschnelles Elektronen-Punktprojektionsmikroskop entwickelt hat. Hier geht es zur Pressemeldung der Universität, und hier kann man ein 3-minütiges Video sehen, in dem Herr Vogelsang sich und seine Arbeit vorstellt.

“Preis für exzellente Forschung“ für Dr. De Sio

Dr. Antonietta de Sio erhält den „Preis für exzellente Forschung“ der Universitätsgesellschaft Oldenburg UGO. Der Preis wurde in feierlichem Rahmen während der Veranstaltung „Auftakt 18/19“ zum Start des akademischen Jahrs vergeben. Die Verleihung würdigt Frau de Sios Arbeiten zur zweidimensionalen Laserspektroskopie, die die quantenmechanischen Prozesse der Energiewandlung in Nanomaterialien untersucht. Mehr zu dieser Forschung findet sich hier, hier gibt es ein Video zu sehen, in dem die beiden Preisträgerinnen Antonietta de Sio und Maren Striebel ihre Arbeiten vorstellen, und hier geht es zur Pressemitteilung der Universität zur Auftaktveranstaltung.

“Applied Photonics Award” für Germann Hergert

Germann Hergert hat den “Applied Photonics Award“ des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF erhalten. Der Preis würdigt herausragende Abschlussarbeiten auf dem Gebiet der angewandten Optik. Herr Hergert hat die Auszeichnung für seine Masterarbeit „Ultrakurzzeit-Punktprojektions-Elektronenmikroskopie“ erhalten, die er in unserer Arbeitsgruppe angefertigt hat und die er im Juni 2018 fertiggestellt hat. Hier geht es zur Pressemitteilung der Universität.

Webmaster (marti696zn.2wsilies@uol.de) (Stand: 07.11.2019)