Kontakt

Presse & Kommunikation

+49 (0) 441 798-2488

Neuen Termin eintragen

XMLDer Kalender als News-Feed

Veranstaltungsauswahl

Kongresse, Tagungen, Workshops

Ausstellungen

Veranstaltungen

Sie können die Anzeige auf bestimmte Rubriken einschränken:




















Veranstaltungskalender der Universität Oldenburg

Aktueller Hinweis

Bitte beachten: Aufgrund behördlicher Anordnung müssen aktuell viele Veranstaltungen abgesagt werden. Es könnte daher sein, dass eine Veranstaltung ausfällt, auch wenn sie hier noch angezeigt wird!

Veranstaltungen

Musik, Theater, Vorträge, Workshops

Dienstag, 1. Juni 2021 bis Sonnabend, 31. Juli 2021

  • 10:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg

    Ausstellung: "Bali - Menschen, Götter, Dämonen"

    Bali ist das bekannteste aller indonesischen Urlaubsziele, doch nur selten haben Touristen Gelegenheit, dem Leben der Menschen auf der Insel näher zu kommen. Die Saterländer Fotografin Doris Waskönig hat auf ihrer Reise bei indonesischen Familien gewohnt, Hahnenkämpfe, Hochzeiten und Trauerfeiern miterlebt. "Balance und Harmonie" ist das Prinzip, nach dem auf Bali gelebt wird. Ihr Bildband ist ein eindrucksvolles Zeugnis des Insellebens. Eine Auswahl der auf Bali entstandenen Bilder ist bis Juli im Schlauen Haus zu sehen. Sie zeigen die unbekannte Seite der indonesischen Insel.

    Für den Besuch der Ausstellung ist die Buchung eines Termins unter info@schlaues-haus.de notwendig.

    Veranstalter: Schlaues Haus Oldenburg

Montag, 21. Juni 2021

  • ZENARiO-Kolloquium: "Aspekte des Bodenschutzes bei der Erdverkabelung"

    mit Norbert Feldwisch (Ingenieurbüro Feldwisch). – Es werden Themen rund um die Planung der Übertragungsnetzinfrastruktur als Rückgrat der Energiewende in den Veranstaltungen thematisiert. Experten referieren zu den einzelnen Vorträgen und eine Diskussionsrunde schließt sich an.

    Veranstalter: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg - Abteilung Angewandte Geographie und Umweltplanung

  • Arbeiten mit Werkverträgen und Leiharbeit ? Regulierungsversuche des Systems Fleischindustrie

    Online-Veranstaltung mit dem Videokonferenzsystem BigBlueButton: https://meeting.uol.de/b/uwe-4uc-arg-hoo

    mit Matthias Brümmer (Geschäftsführer der Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten NGG ? Region Oldenburg/Ostfriesland). – In der Fleischindustrie werden systemisch Arbeitsschutzbedingungen unterlaufen und Niedrigstlöhne gezahlt. Mit dem Arbeitsschutzkontrollgesetz wurden jetzt weitgehend Werkverträge und Leiharbeit verboten. Zeigen die beschlossenen Regulierungen Wirkung? Was muss noch verändert werden, um die Arbeits- und Lebensbedingungen der Beschäftigten substanziell zu verbessern? Wie ist der Tarifabschluss zu bewerten, der Ende Mai 2021 mit der Gewerkschaft NGG abgeschlossen wurde, mit dem branchenweit Mindestlöhne vereinbart und ein beschränkter Einsatz von Leiharbeit ermöglicht wurde?

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

    Veranstalter: Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften

Dienstag, 22. Juni 2021

  • 17:00 Uhr, Online via Big Blue Button

    "Digitaler Trend Talk Gesundheit"

    mit Wilko Heuten (OFFIS) u. Kajan Manickavasagar (MeVis Medical Solutions). – Du möchtest wissen, an welchen Entwicklungen und Trends in der Gesundheitsbranche zur Zeit gearbeitet wird und wo es hingeht? Für den Trend Talk Gesundheit haben wir zwei Experten eingeladen, die euch die wirtschaftlichen Trends und die wissenschaftlichen Forschungsentwicklungen vorstellen.
    Alle Infos zu Veranstaltung und Anmeldung findet ihr hier:
    uol.de/giz/gruenderspace/details/termin/digitaler-trend-talk-gesundheit-2021-06-22-17-00-22343

    Vorverkauf ab 07.06.2021

    Veranstalter: Gründungs- und Innovationszentrum der Universität Oldenburg

  • 20:00 Uhr, UNIKUM

    Live-Let's Play (online, live): "Let's Play the Play - The Stanley Parable"

    Wir bieten diesen Stream kostenlos für ein Ticket von 0€ an.
    Dennoch freuen wir uns, wenn ihr uns finanziell unterstützen möchtet und ein Ticket für entweder 1€, 3€, 5€, 7€ oder 9€ kauft. Ihr könnt den Betrag selbst eingeben - Pay what you can! Tickets (auch für 0€) gibt es unter www.theater-unikum.de/streamtickets/

    Den Stream findet ihr unter www.theater-unikum.de/streams/

    Nähere Informationen zur Veranstaltung findet ihr auf unserer Website www.theater-unikum.de, bei Facebook oder Instagram.

    Vorverkauf ab 10.06.2021

    Veranstalter: Oldenburger Uni-Theater

Mittwoch, 23. Juni 2021

  • 17:00 Uhr, Online-Veranstaltung

    Auftaktveranstaltung Zukunftsdiskurs: "Arbeiten zwischen Home und Office - betriebliche Regelungen und Weiterbildungen"

    u.a. mit Dr. Elke Ahlers (Hans-Böckler-Stiftung). – Mit der Corona-Pandemie hat sich die Arbeit für viele Beschäftigte ins Homeoffice verlagert. Auch nach der Pandemie wird ein großer Anteil der Beschäftigten (auch) von zu Hause aus arbeiten. Vor dem Hintergrund der Erfahrungen der letzten Monate stellt sich die Frage, welche betrieblichen Regelungen sich bewährt haben, welcher weiteren Vereinbarungen es bedarf und welche Weiterbildungen sinnvoll sind, um ein sozial- und gesundheitsverträgliches Arbeiten im Homeoffice zu gewährleisten. Die damit verbundenen Herausforderungen und Lösungsansätze werden in dem Projekt in den Blick genommen.

    Kostenlose Veranstaltung. Anmeldung bis 17. Juni auf der Internetseite der Kooperationsstelle.

    Veranstalter: Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften, Lehrstuhl Organisation und Personal

Donnerstag, 24. Juni 2021 bis Freitag, 25. Juni 2021

  • 10:00 Uhr, Online

    "Create what's next: Mit Design Thinking die Innenstadt der Zukunft entwickeln"

    Kommen, kaufen, gehen?! Neue Formate und innovative Konzepte sind gefragt, um mit attraktiven und authentischen Angeboten eine lebendige Innenstadt zu fördern.
    Der Workshop folgt der Methode des Design Thinking, einem kreativen Workshop-Prozess, in dem kollaborativ Innovationen entwickelt werden. Willkommen sind Studierende, Hochschulangehörige, Neubürge*innen und alteingesessene Oldenburge*innen.

    Anmeldung bis 14.06.2021

    Veranstalter: Innovative Hochschule Jade-Oldenburg! - Innovations(s)Werkstatt

  • 13:30 Uhr, Online

    "Online-Hochschulinformationstage 2021"

    An diesen Tagen können Studieninteressierte sich über das Studium an der Universität Oldenburg informieren und mit Studierenden und Lehrenden ins Gespräch kommen.
    Online-Infoveranstaltungen zu grundständigen Studiengängen, zu Themen wie Studienstrukturen, Studienalltag, Auslandsaufenthalten u. v. m. sowie Talkrunden mit Studierenden bilden ein buntes Programm.
    Für die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen ist jeweils eine Anmeldung erforderlich.
    Weitere Informationen zum Programm und dem Anmeldeverfahren unter www.uol.de/hit.

    Anmeldung pro Veranstaltung erforderlich. Teilnahme begrenzt!

    Veranstalter: Dezernat 3 - Zentrale Studien- und Karriereberatung (ZSKB)

Donnerstag, 24. Juni 2021

Donnerstag, 24. Juni 2021 bis Freitag, 25. Juni 2021

  • 19:00 Uhr, Online

    Online-Tagung "Kolportage-Literatur"

    Textverfahren, Medien und Distributionsformen populärer Literatur im Vor- und Nachmärz

    Die Tagung "Kolportage-Literatur. Textverfahren, Medien und Distributionsformen populärer Literatur im Vor- und Nachmärz" lädt Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaftler*innen dazu ein, eine populäre Literaturform des 19. Jahrhunderts zu erkunden, die von der Forschung wenig beachtet wurde. Ein einführender Abendvortrag stellt die Kolportageliteratur aus buchwissenschaftlicher Sicht vor. Begleitend zeigt die Landesbibliothek Oldenburg in einer Kabinettausstellung eine Auswahl von Kolportageheftchen des 19. Jahrhunderts aus ihren Beständen.

    Voranmeldung bis 20.06. unter kolportage@uol.de

    Veranstalter: Institut für Germanistik

Donnerstag, 24. Juni 2021

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg

    Online Veranstaltung: "Kultur im digitalen Raum"

    mit Prof. Dr. Tobias Vogt (Universität Oldenburg)

    Opern und Theater im Livestream, Lesungen per Videokonferenz und digitale Ausstellungen: In der Pandemie wurden durch solche Alternativen neue Räume und Möglichkeiten für das Kulturleben erschlossen. Digitale Plattformen und Formate boten Künstlerinnen und Künstlern, sowie Kulturschaffenden im weiteren Sinn und dem Publikum, Ersatz für den Theater- oder Museumsbesuch. Was wird ein Kulturerlebnis kennzeichnen und inwiefern werden digitale Räume analoge Erlebnisse dauerhaft ersetzen oder ergänzen können?

    Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter info@schlaues-haus.de oder 0441.9987.3398

    Veranstalter: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Mittwoch, 30. Juni 2021

  • 12:30 Uhr, Online

    Mittagstreffen "spezial" Teil II: "Good Practice? Lehrende der UOL stellen ihre Konzepte vor"

    mit Milica Vlajkovic und Claudia Lehmann. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg.

    Veranstalter: Referat Studium und Lehre - Hochschuldidaktik

(Stand: 09.06.2021)