Kontakt

Geschäftsstelle des BIS

Raum B 2-209A
0441/798-4001

Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag
08:00–15:30 Uhr

Freitag
08:00–13:00 Uhr

Nutzung des Bibliothekssaals

Der BIS-Saal steht eingeschränkt wieder für Veranstaltungen zur Verfügung.

Bitte beachten Sie folgende Voraussetzungen für Ihre Veranstaltung

  • Jede Veranstaltung benötigt eine individuelle Prüfung und Freigabe durch das Präsidium.
  • Es sind ausschließlich Vortragsveranstaltungen gestattet.
  • Es dürfen maximal 45 Personen an der Veranstaltung teilnehmen.
  • Es gibt eine feste Bestuhlung, die nicht verändert werden darf.
  • Der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern muss durchgehend gewährleistet sein.
  • Das Tragen einer medizinische Maske ist während der gesamten Dauer des Aufenthalts im Saal verpflichtend.
  • Es gibt getrennte Ein- und Ausgänge sowie eine Hygienestation.
  • Ein Catering ist nicht möglich.
  • Speicherung von Besucherdaten: Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten ist der Veranstalter dazu verpflichtet, Kontaktdaten der Gäste (Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer) unter Angabe des Datums zu erfassen, die Aufzeichnungen vier Wochen aufzubewahren und der zuständigen Behörde auf Verlangen vorzulegen. Nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht müssen die Daten gelöscht werden.

Die 3G-Regelung des Landes greift auf dem Campus ab „Warnstufe 1“ der Corona-Verordnung oder bei Feststellung, dass der Leitindikator „Neuinfektionen“ mehr als 50 beträgt. Dies bezieht sich auf den jeweiligen Lehrort. Die 3G-Regel ist von der Universität bei allen Zusammenkünften mit mehr als 25 Teilnehmenden in geschlossenen Räumen anzuwenden.
Für die Durchführung und Kontrolle ist der Veranstalter zuständig.

Weitere Informationen der Universität im Rahmen der Corona-Pandemie finden Sie hier: https://uol.de/info-coronavirus

Sollte die Inzidenz wieder steigen und einschränkende Maßnahmen verschärft werden müssen, behalten wir uns vor, Veranstaltungen aus diesem Grund abzusagen.

Ablauf der Buchung des BIS-Saals

  1. Anfrage in der BIS Geschäftsstelle, ob das gewünschte Datum frei ist. Es erfolgt eine unverbindliche Reservierung des gewünschten Zeitraums.
  2. Freigabe der Veranstaltung durch das Präsidium (Herr Stahlmann) und Versand der Freigabe an die BIS Geschäftsstelle.
  3. Ausfüllen des Buchungsformulars des BIS.
  4. Verbindliche Reservierung und Bestätigung durch das BIS.
[BIS intern]   (Stand: 21.10.2021)