Kontakt

Volker Schindel

https://uol.de/volker-schindel

Fever la vida (2020)

Premiere am Sa, 7.11. um 20.00 Uhr.
2. Vorstellung am So, 8.11. um 16.00 Uhr.

Stationen-Musiktheater in einer Online-Live-Übertragung

20 Studierende des Instituts für Musik präsentieren unter der Leitung von Volker Schindel ein Musiktheaterstück in fünf Stationen. »fever la vida« beschäftigt sich mit Themen, die trotz Pandemie, trotz Bequemlichkeit oder So-macht-Mensch-das-eben, nicht vergessen werden dürfen. Gespielt werden Ausschnitte aus Igor Strawinskys »Le sacre du printemps«, Francis Poulencs »Figure humaine« sowie u.a. Musik von Rammstein, Rainald Grebe, Kate Tempest, Elvis Presley, Lady Gaga.

Statt des ursprünglich geplanten, in Kleingruppen gestaffelten Rundgangs auf dem Campus der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fand ­­das Projekt aufgrund neuer Corona-Auflagen ausschließlich im digitalen Raum statt. Zu erleben waren humorvoll-ernste oder unbeschwerte Szenen in einer Online-Live-Übertragung. Hintergrund dafür bieten die uns allbekannten Jahreszeiten. Das menschliche Leben ist hier im Fieberzustand, Konflikte kochen hoch, Lösungen müssen erst an den Siedepunkt gelangen, Menschen zanken und bekriegen sich wie im schlimmsten Fiebertraum. Und vor allem die Umwelt wird wärmer. Wie geben die Jahreszeiten noch Struktur, wenn die Erde Fieber hat?

Bei dem Projekt handelt es sich um eine Kooperation von Volker Schindel (Musik, Szene, Theater) und Dr. Cornelia Bartsch (Kulturgeschichte der Musik).

An beiden Aufführungen konnten je ca. 250 Personen online live teilnehmen. Der Eintritt war frei!
 

--- Das Programmheft des Abends lässt sich hier herunterladen. ---

+++ Der bei oeinsTV im Juli 2021 vielfach gesendete Komplettmitschnitt zu FEVER LA VIDA  lässt sich hier nachschauen. +++
 

(Stand: 08.07.2021)