Navigation

Skiplinks

Kontakt

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Institut für Psychologie
Raum A7-050
D-26111 Oldenburg

Tel: +49 441 798 2116
Fax: +49 441 798 5138
Mail:helphgwmutgofn.hildebrriandt@uol.dczeipr8

Sprechstunde: Donnerstag 8-9 Uhr

Am 06.12. keine Sprechstunde wegen
26. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation e. V.

Leipzig, 5.12. - 7.12.19

Klinikum Bremen-Ost
Neurologie
Züricher Str. 40
D-28235 Bremen

Tel: 04214081599

 

 

Wissenschaftliche Lehr- und Forschungsgebiete / teaching, fields of scientific work / disciplines et domaines d'activités scientifiques:

  • Klinische Neuropsychologie
  • Neuropsychiatrie
  • Psychopathologie

Themen

 

ALLGEMEINE INFORMATION

Prof. Hildebrandt arbeitet im Klinikum Bremen-Ost in der Abteilung für Neurologie. Seine dortige Tätigkeit ist auf die Diagnostik und Behandlung von Patienten der neurologischen Frührehabilitation sowie auf die Diagnostik von Patienten der Akut-Neurologie konzentriert.

Er ist Mitglied in der Demenz-AG des Klinikum Bremen-Osts, die aus Vertretern der Geriatrie, Neurologie, Neuroradiologie und Neuroradiologie besteht.

Seine primären Forschungsschwerpunkte sind neuropsychologische Rehabilitation (speziell Neglekt und Gedächtnisstörungen), Fatigue bei Multipler Sklerose und Differenzialdiagnostik der dementiellen Syndrome.

An der CvO Universität Oldenburg lehrt er im Sommersemester neuropsychologische Rehabilitation (inkl. ihrer methodologischen Aspekte) und abwechselnd im Wintersemester Einführung in die funktionelle Neuroanatomie auf klinischer Basis mit einem Teil 1 über Vaskularisierung des Gehirns, Lokalisation von Hirninfarkten, motorische und sensorische Störungen, Aufmerksamkeitsstörungen und einem Teil 2 über Demenzen und eher kognitive Störungen.

 

 

Webm+np6zasterjyefr (revfxsinerad.eyjmk1nes@yauoddl.+udeoa) (Stand: 28.11.2019)