Navigation

Skiplinks

Das Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) ist ein interdisziplinär ausgerichtetes Institut der Universität Oldenburg mit Standorten in Oldenburg und Wilhelmshaven. Es ist das einzige universitäre Institut in Niedersachsen, das sowohl in der Forschung als auch in der Lehre breite Bereiche der Meereswissenschaften abdeckt. Derzeit gehören 24 Arbeitsgruppen verschiedener naturwissenschaftlicher Disziplinen – darunter Biologie, Chemie, Physik, Mathematik und Ingenieurwissenschaften – zum Institut. Das ICBM betreibt das Küstenobservatorium Spiekeroog und ist Heimatinstitut des Forschungsschiffes Sonne.

mehr erfahren

Nachrichten

Veranstaltungen

  • 19.06.2019 17:00:00: Kolloqium: Can Negative Emissions help mitigate climate change? What we know from Earth ...
    Dr. David Keller (GEOMAR, Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung Kiel, Kiel)
  • 20.06.2019 16:00:00: Kolloqium: TBA
    Oleh Omel'chenko (Universitaet Potsdam)
  • 26.06.2019 17:00:00: Kolloqium: Microbial Oceanography of the deep Pacific
    Barbara Bayer (University of Vienna, Austria)
  • 27.06.2019 16:00:00: Kolloqium: TBA
    Carsten Beta (Universitaet Potsdam)
  • 03.07.2019 17:00:00: Kolloqium: Diversity, function and resilience in tropical marine communities
    Dr. Sebastian Ferse (Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung, Bremen)
  • 04.07.2019 16:00:00: Kolloqium: TBA
    Albert Diaz-Guilera (University Barcelona, Spain)
  • 10.07.2019 17:00:00: Kolloqium: Microbial cycling of DMS and related compounds in marine environments
    Hendrik Schäfer (University of Warwick, UK)
  • 28.08.2019 - 30.08.2019: Marine Microbiota»

    International Symposium of the Collaborative Research Center Roseobacter

  • 17.09.2019 - 18.09.2019: Wissenschaftliches Kolloquium "Makroplastik in der südlichen Nordsee"»
  • 07.11.2019 16:00:00: Kolloqium: TBA
    Marcus Hauser (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)

Internationales Symposium

ICBM-Messpfahl bei Spiekeroog

ICjazuBM-Webmasterk2n (sibet.riexinv989gerfq/o2@uolq8.dkgj5e) (Stand: 27.05.2019)