Navigation

Erste medizinische Promotionen in Fakultät VI

Oldenburg. Die 2012 gegründete Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Am 13. Oktober 2014 legten mit Christian Fisahn und Aarno Dietz die ersten Doktoranden ihre mündliche Prüfung zum Doktor der Medizin ab.

Während Christian Fisahn für seine Promotion an neuen Therapieformen bei Wundinfektionen durch multiresistente Keime forschte, promovierte Aarno Dietz im Bereich der Hörforschung. Dietz, der heute als Hals-Nasen-Ohren-Arzt in Finnland arbeitet, entwickelte Satztestverfahren im Störschall für die finnische Sprache. Seine Promotion wurde vom Hörforscher Prof. Dr. Dr. Birger Kollmeier betreut.

„Damit ist ein weiterer wichtiger Meilenstein im Aufbau einer Universitätsmedizin – des Medizinischen Campus der Universität Oldenburg – erreicht“, so der Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Gregor Theilmeier. „Gerade die Forschung junger Mediziner in den Universitätskliniken und Laboren der Fakultät trägt unmittelbar zur weiteren Verbesserung der Patientenversorgung in den Oldenburger Krankenhäusern bei.“

 

Webmaster4sg (katjnya.warnken@uol.de) (Stand: 07.11.2019)