Navigation

Kontakt

Leitung

Prof. Dr. Volker Hohmann

+49 441 798 5468

W30 3-301

Prof. Dr. Dr. Birger Kollmeier

+49 (0)441 798-5466 / -5470

W30 3-313

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät VI - Dept. MPA
Auditorische Signalverarbeitung
D - 26111 Oldenburg

Sekretariat

NN

+49 441 798-

+49 441 798-3902

W30

KONTAKT

Prof. Dr. Tim Jürgens

Fachhochschule Lübeck
Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften
Institut für Akustik
Mönkhofer Weg 239
23562 Lübeck

tim.juergenbpf9ls(h0oiat)flhh-0/6rlueba0yeck.de (tim.juepntdsrgeu3czyns@fh-luebtt56eck.rbvdeidz)

Tel.: +49 451 300-5261

CI Vocoder

Der CI Vocoder, der im Laufe der Masterarbeit von Timo Bräcker entwickelt wurde, kann ein beliebiges Signal so verändern, dass eine Simulation vom Hören mittels Cochlea Implantat ermöglicht wird. Für eine detaillierte Erklärung zur Arbeitsweise des CI Vocoders finden Sie die Arbeit von Bräcker unter diesem Link.

Download CI Vocoder

 

Cochlear Implant Nerve Model

Das Cochlear Implant Nerve Model (auch kurz CI-Model) wurde von Hamacher 2004 entwickelt und 2012 von Fredelake und Hohmann in die MATLAB Umgebung implementiert. Es ist ein sogenanntes Populationsmodell, das die "Spikes" des auditorischen Nervens als Antwort auf eine elektrische Stimulation simuliert. Damit können unterschiedliche Darstellungen von Signalen wie der berechneten Pulsfolge eines CIs simuliert werden und dem Anwender ein Verständnis für die Signalverarbeitung von CI Trägern vermitteln. Dabei kann im Modell mit unterschiedlichen Elektrodenträgertypen gearbeitet werden.

Download - Cochlear Implant Nerve Model

Webcmmasteq0qiurzi (katjdgpa.wrrlarnkenogfzm@uolrsy.de) (Stand: 21.08.2020)