Luca Gerhards

Luca Gerhards

Postdoc

Universität Oldenburg
Institut für Physik
Carl-von-Ossietzky-Str. 9-11
26129 Oldenburg, Deutschland

Raum: W16A 1-116
Tel: +49-441-798-3635
E-mail: luca.gerhards

Luca Gerhards

Meine Erfahrung konzentriert sich auf photokatalytische Oberflächenreaktionen
kleiner Moleküle, Festkörperphysik, sowie elektronische Anregungen mit hochgenauen
ab initio quantenchemischen Methoden.
Daneben widmet sich meine aktuelle Forschung Prozessen der Spin dynamics und der
Beschreibung der Spin relaxation, um das Verhalten von Radikalen in
Proteinstrukturen untersuchen zu können.
Ich beteilige mich zudem an der Entwicklung der
VIKING-Suite (scandinaVian KIT for nanoscale modelinG), einem Software-Toolkit,
das darauf zugeschnitten ist, biomedizinische Forschungsprobleme mit
multiskaligen Computermodellierungstechniken anzugehen.

Forschungsinteressen
  • Festkörperphysik
  • Licht-Materie-Wechselwirkung
  • Ladungsübertragungsprozesse
  • Absorption kleiner Moleküle auf Oberflächen
  • Dichtefunktionaltheorie (DFT, TD-DFT)
  • Multireferenzmethoden (CASSCF, NEVPT2, MR-CI)
  • Spin dynamics
  • Spin relaxation (Redfield Theorie)
  • NMR und EPR Spektroskopie
  • Proteinstrukturen
  • Biochemische Reaktionen

Symbol „Von der Community überprüft“

(Stand: 17.05.2022)