Navigation

Skiplinks

Kontakt

<strfoonpbrg>Zq//nven/n0ctrum für Lehr2akrf0äftcdhuubinevoldu66bvdng </s6u3eltrr/ong> (diz@2mlubunxn6bhi-oldenir1wgbu2/0rg.de)

<stq6rong>- d6Didwyegaktisches Zujafcenmgmxtrumx7zr (2e0rpDiZnmi)<eyrz/strong>k5n (diz@unovzewi-oldenbubtrg.de)

0441 798-3033

 

Oldenburger Fortbildungszentrum (OFZ)

Tel.: 0441 798-3039

Bürozeiten:
Mo.-Fr.:   10.00 bis 12.00 Uhr
Mo.-Do.: 14.00 bis 16:00 Uhr

Berufsfeld Schule

Der Kernbereich des Berufsfelds Schule, welcher ebenfalls im Rahmen des Didaktischen Zentrums vertreten ist, trägt im Wesentlichen zu einem runden Angebot an Fort- und Weiterbildungen für Lehrkräfte sowie Pädagoginnen und Pädagogen jeder Art bei.

Während sich das Oldenburger Fortbildungszentrum (OFZ) insbesondere darauf spezialisiert, die Barriere zwischen der Theorie an den Universitäten und der davon oft entfernten Schulpraxis entgegenzuwirken, bietet das Diz darüber hinaus auch Möglichkeiten der Weiterbildung an, in dessen Umfang Lehrkräfte, wie aktuell im Bereich der Sonderpädagogik, mit völlig neuen Wissensbeständen in Kontakt treten und diese innerhalb ihres Berufs nutzen können.

Das diz konzipiert und koordiniert Weiterbildungsangebote für Lehrerinnen und Lehrer. Diese Weiterbildungen zielen über eine Ausbildung in einem (weiteren) Fach oder in einer (weiteren) Fachrichtung auf den Erwerb eines Abschlusses bzw. Zertifikates, welches die Lehrerlaubnis oder Lehrbefähigung dokumentiert. In der Regel werden diese Weiterbildungen berufsbegleitend realisiert.

Durch diese Angebote im Bereich der 3. Phase der Lehrerbildung reagiert das diz damit auf aktuelle Anforderungen und Bedarfe von Schulen und Lehrpersonal. Die inhaltliche Gestaltung der Weiterbildungen geschieht in der Regel in enger Kooperation mit den Kolleginnen und Kollegen aus den Bildungswissenschaften und Fachdidaktiken der Universität Oldenburg. Bei Bedarf werden externe Experten mit Teilen der Weiterbildung beauftragt.

diypfz-Webmaspiter (dizizcz@uyfkl1ni-ohtb68ldenbu8narg.dyne) (Stand: 15.05.2019)