Navigation

Leistungserwartungen im Modul AM4 – Sprachlich-literarische Sozialisation

In den Modulen ger242 und ger246 (AM4) wird im Vergleich zum ger033 (BM3) die professionelle didaktische Handlungskompetenz der Studierenden noch stärker auf die eigenständige Analyse- und Kritikfähigkeit hin ausgerichtet, was den Studierenden zugleich erste fachwissenschaftliche und unter Umständen empirisch orientierte Untersuchungen von z.B. Schreibentwicklungsprozessen oder Aufgabenarrangements für den Literaturunterricht eröffnet. Damit Ihnen dieses gelingt, ist es erforderlich, dass Sie aktiv am Seminar teilnehmen. Dies ist Voraussetzung für das Ablegen der Modulprüfung.

Studierende mit dem Berufsziel 'Primarstufe' belegen das ger242, Studierende mit dem Berufsziel 'Sekundarstufe' das ger246.

Weitere Informationen: Download

Stand: August 2016

Germoilbanpz/fxistik-Wfpebmaster (eskezzmu.bvzroer5rulen@uol.ddxhxleoa) (Stand: 07.11.2019)