Literaturwissenschaft

Herzlich willkommen auf den Seiten der Neueren deutschen Literaturwissenschaft!

Die Neuere deutsche Literaturwissenschaft befasst sich mit deutschsprachiger Literatur von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Sie versteht sich in Oldenburg als kulturwissenschaftliche Disziplin und interessiert sich auch für die medialen und sozialen Bedingungen literarischer Texte.

Zu den Arbeits- und Forschungsschwerpunkten der Oldenburger Literaturwissenschaft gehören z.B.

  • das Verhältnis von Literatur und Medizin sowie die Literatur der Moderne und Postmoderne; 
  • Drama und Theater, Literatur in Zeitungen, Zeitschriften und populären Medien, sowie die Literaturtheorie;
  • die Kinder- und Jugendliteratur seit der Aufklärung, einschließlich der Kindermedien (Bilderbuch, Film).

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu aktuellen Aktivitäten der Oldenburger NDL, den in Oldenburg tätigen Literaturwissenschaftler:innenForschung und Studium.

Ältere Ankündigungen sind im Archiv zu finden. 

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page