Kontakt

Philipp Maurischat

Room: A1 3-113
Phone: ++49 (0) 441 / 798 - 3285
 

Address

AG Hydrogeology and Landscape hydrology
IBU, Fk. V, Building A1
Carl von Ossietzky Universität
D-26111 Oldenburg


Office

Renate Kettmann

Room: A1 1-130
Phone: ++49 (0) 441 / 798 - 4236
Fax: ++49 (0) 441 / 798 -3769
 

Arbeitsbereich Bodenkunde

Böden: Wo Ökosysteme sich durchdringen


Schwarzes Brett:

  • Studentische Hilfskraft mit GIS-Erfahrung gesucht (30 Std.; Kontakt: Philipp Maurischat)
  • Praktika und Stellen in der Bodenkundlichen Baubegleitung (BBB); Aktuell liegen von Extern viele Stellenangebote vor, sprechen Sie uns gerne an

Böden, in dieser nur wenige Dezimeter mächtigen Schicht durchdringen sich Atmosphäre, Lithosphäre, Biosphäre, Hydrosphäre, Kryosphäre und Anthroposphäre. Böden sind stetig im Wandel und können kleinräumig sehr heterogen und komplex sein. Die Pedosphäre hat eine enorme Bedeutung im Wasser-, Kohlenstoff-, und Nährstoffkreislauf – ohne Böden ist keine Pflanzenernährung möglich. Böden sind der Ursprung für unser aller Leben.

Im Bereich Bodenkunde der AG Hydrogeologie und Landschaftswasserhaushalt untersuchen wir diese vielgestaltige dünne Haut der Erde. Unsere Themen sind neben der Bodenklassifikation und dem vorsorgenden Bodenschutz, insbesondere die Bodenprozessforschung mit Fokus im Nordwesten Deutschlands. Dies umfasst hochsensible und einzigartige Regionen, wie die Strände, Watten, und Marschen, sowie Moore und die Geestlandschaften. Wir arbeiten in Niedersachsen dort, wo die Hotspots der Kohlenstoffspeicherung sind und die größte physikalische Dynamik stattfindet.

Ein besonderer Schwerpunkt des Arbeitsbereichs liegt bei der Analyse von gelöster und partikulärer organischer Substanz (DOM & POM). Dies sind die mobilsten Phasen im Übergangsbereich zwischen Böden und (Oberflächen)Gewässern.


Aktuelle Projekte

Updated: 07.06.2023

(Stand: 19.01.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page