Kontakt

Küstenobservatorium Spiekeroog (SCO)

Prof. Dr. Oliver Zielinski

Daniela Pieck

Anschrift

ICBM-Zentrum für Marine Sensorik (ZfMarS)
Schleusenstraße 1
D-26382 Wilhelmshaven

LTER-D

Seit 2018 ist das ICBM Mitglied bei LTER-D - dem deutschen Netzwerk für ökologische und ökosystemare Langzeitforschung. LTER-D dient als Plattform zur Kommunikation, Dokumentation und Zusammenarbeit in der interdisziplinären Umweltbeobachtung Deutschlands. Das Küstenobservatorium Spiekeroog zählt dabei zu einem LTER-Gebiet innerhalb des Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeers, das als weiteres LTER-Gebiet registriert ist. Mittlerweile besteht LTER-D aus über 30 Gebieten in ganz Deutschland.
LTER-D gliedert sich in das internationale Netzwerk ILTER (International long-term ecology research) sowie in den europäischen Verbund eLTER bzw. LTER-Europe ein. Letzteres konzentriert sich dabei u.a. auf gemeinsame Forschungsstrategien. Das eLTER Projekt ESFRI (European Strategic Forum for Research Infrastructures), wird in den kommenden Jahren auch Einfluss auf LTER-D haben.

Haase, P., Frenzel, M., Klotz, S., Musche, M., Stoll, S. (2016). The long-term ecological research (LTER) network: Relevance, current status, future perspective and examples from marine, freshwater and terrestrial long-term observation. Ecological Indicators 65, 1-3. Doi: 10.1016/j.ecolind.2016.01.040

(Stand: 11.08.2021)