Navigation

Skiplinks

Kontakt

Institutsdirektorin

Prof. Dr. Karen Ellwanger

Geschäftsstelle

Miriam Kuhlmann

+49 (0)441 798-2653

+49 (0)441 798-19 2653

 JJW-2-220

 bitte für die Zeit im JJW schriftlich einen Termin vereinbaren

Anschrift

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät III - Sprach- und Kulturwissenschaften
Institut für Materielle Kultur
Ammerländer Heerstr. 114-118
26129 Oldenburg

Freiwilliges Wissenschaftliches Jahr 2020/2021

Freie FWJ-Stelle am Institut für Materielle Kultur ab September 2020, Bewerbung bis 28.02.2020

Mehr Informationen hier

Social


|Uni Action

Jetzt wird es ernst!

Das erste Uni Action Seminar ist im WiSe angelaufen.

mehr

|Materielle Kultur

Ringvorlesung "VermittlungsObjekte"

Am 24.10.2019 startet die interdisziplinäre Ringvorlesung "VermittlungsObjekte" mit einem Vortrag von Isabelle Plewka.

mehr

|Materielle Kultur

Call for Posters

Bis zum 15.12.2019 besteht die Möglichkeit Poster zu objektbezogenen Forschungsprojekten einzureichen.

mehr

|Materielle Kultur

Welcome 2019/20

Das Institut lädt zum "Meet and Greet" im Polyester am 30.10.2019 ein.

mehr

|Materielle Kultur

Performance mit Sara Schwienbacher

Die Performance-Künstlerin Sara Schwienbacher wird zusammen mit Studierenden Interventionen im öffentlichen Raum durchführen.

mehr

|Uni Action

'Uni Action' zu Gast in Dänemark

Das Konzept hinter 'Uni Action' wurde auf der ECGBL Konferenz in Odense präsentiert

mehr

|Materielle Kultur

Praxisseminar "Uni Action" im WiSe - Entwickeln Sie eine digitale Schnitzeljagd

Lust auf ein Vermittlungsprojekt? Lust die Lernapp Actionbound und das Videoschnittprogramm Camtasia kennezulernen? - dann tragen Sie sich ein.

mehr

|Materielle Kultur

Studium: Bewerbung für „Kulturanalysen“ (Master)

Die Bewerbung um Studienplätze für „Kulturanalysen" (Master) läuft noch bis zum 30. September.

mehr

|Materielle Kultur

Kreativ: Studierende verschiedener Fachbereiche produzierten ein Erklärvideo zur Geschichte der Universität

CvO Studierende, darunter auch MK:Tler, halfen den internationalen Teilnehmern des World CUR 2019 sich auf dem Uni Campus zurechtzufinden.

mehr

|Materielle Kultur

Diskussion: Prof. Dr. Heike Derwanz zu Gast bei Deutschlandfunk Kultur

Prof. Heike Derwanz diskutiert mit drei weiteren Nachhaltigkeitsexperten zum Thema: "Ökobilanz der Textilindustrie. 'Fast Fashion' um jeden Preis?".

mehr

|Materielle Kultur

Wissensgewinn: Studien zur Materiellen Kultur Band 35 erschienen

Band 35 der Studien zur Materiellen Kultur dokumentiert die Ausstellung "WIE WIR WISSEN – Schnittstellen zwischen Forschung und Alltag" des Museum und…

mehr

|Materielle Kultur

Fashion Revolution - das IfMK mischt mit

Studierende und Lehrende des IfMK standen auf dem Fashion Revolution Day für Nachhaltigkeit, faire Bezahlung und gute Arbeitsbedingungen in der…

mehr

|Materielle Kultur

Ausstellungseröffnung im Schlauen Haus "Wie wir Wissen"

Im Mai dreht sich im Schlauen Haus Oldenburg in der Ausstellung "Wie wir Wissen" alles um die Fragen: Woher beziehen wir unser Alltagswissen? Welches…

mehr

|Uni Action

Und Action!

Zusammen mit Studierenden entwickelt das IfMK eine interaktive Schnitzeljagd für Studienanfänger zu den Themen "Digitalisierung der Wissensproduktion"…

mehr

|Materielle Kultur

Zuwachs: Studien zur Materiellen Kultur Band 34 erschienen

Band 34 der Studien zur Materiellen Kultur beschäftigt sich mit einer Ausstellung für ‚außereuropäische Kunst‘ im Pavillon des Sessions des Louvre.

mehr

|Qualität Plus - Digital Literacy am Standort Materielle Kultur

Texte lesen und verstehen - aber blended

Frischer Wind zieht in den BA MK:T im SoSe 19 ein: Das Q+ Team führt zeit- und ortsungebundene Texterschließungsfragen via CloCked ein. 

mehr
Webmasit1cqtep3jrr (s.mallon@uol0i.deomepm) (Stand: 15.01.2020)