Kontakt

Anja Kruse

+49 (0)441 798-4653

V01 3-315

Führung in Verwaltung und Management

Führungskräfte der Verwaltung finden sowohl im Personalweiterbildungsprogramm der UOL als auch im Programm der Hochschulübergreifenden Weiterbildung (HÜW) regelmäßig Veranstaltungen zu führungsrelevanten Themen. Darüber hinaus finden ein- bis zweimal jährlich Vernetzungstreffen unter dem Titel „Führung am Nachmittag“ für Führungskräfte statt, die jeweils unter einem aktuellen thematischen Fokus stehen.   Entwicklungsprogramme für Mitarbeitende, die Führungspositionen der UOL erst kurz besetzen, ergänzen das Angebot. Das Ziel aller Angebote ist es, sowohl die Entwicklung fachlicher und persönlicher Kompetenzen als auch die interne Vernetzung und den kollegialen Austausch zu fördern.

Führungsthemen in der Personalweiterbildung

Im Programm der Personalweiterbildung finden Sie Angebote zu aktuellen führungsbezogenen Themen, wie z. B.

  • Agiles Projektmanagement
  • Workshop zur Etablierung von Wissenstransfer
  • Design Thinking – Inspiration und Innovation durch Empathie

Für diese und weitere interessante Veranstaltungen können Sie sich im PEOE.IP direkt anmelden. Auch das Programm der hochschulübergreifenden Weiterbildung (HÜW) beinhaltet Führungsthemen.

Führung am Nachmittag

Etwa einmal jährlich lädt der Vizepräsident für Verwaltung Führungskräfte aus der zentralen und dezentralen Verwaltung zur gemeinsamen Fortbildung und zum Austausch über Führungsthemen ein. Für die Teilnahme zu diesen auch der Vernetzung dienenden Treffen ist eine persönliche Einladung erforderlich. Zu folgenden Themen haben bereits Zusammenkünfte stattgefunden:

  • Design Thinking
  • Interkulturelles Management – wie geht das?
  • Humor als Kraftquelle
  • Corona und ein Ende in Sicht! Wie geht es mir und meinem Team?

Personalentwicklungsprogramme

Je nach Bedarf führt die Universität Oldenburg regelmäßig Entwicklungsprogramme für Nachwuchskräfte in Verwaltung und Management durch. Inhaltliche Bestandteile dieses in fester Gruppe besuchten Programms sind: 

  • Potentialanalyse
  • Kompetenztrainings zu den Themen Kommunikation, Konfliktmanagement, Projektmanagement, Strategieentwicklung und Mitarbeiterführung
  • Kollegiale Beratung und Vernetzungsangebote
  • ggf. individuelle Förderangebote

Das nächste Programm startet Ende 2021, sofern Präsenzveranstaltungen wieder möglich sind. 

Coaching

Individuelles Coaching bei einer*einem externen Coach bietet Unterstützung in  anspruchsvollen beruflichen und persönlichen Entwicklungs- und Veränderungsphasen. Die Abteilung PEOE vermittelt in einem Beratungsgespräch hochschulerfahrene externe Coaches für Einzelpersonen oder Teams. Die jeweiligen Ziele des Coachings werden zu Beginn des Prozesses von den Coachees definiert. Die*der Coach arbeitet mit problemaktualisierenden und ressourcenorientierten Methoden und widmet sich mit einer neutral-wertschätzenden und gleichermaßen kritischen Haltung dem Anliegen der Coachees. Die Finanzierung erfolgt über die anfragende OE .Bei der datenschutzssicheren Beauftragung sind wir gern behilflich.

Für die Beratung bei individuellen Problemlagen und in Konfliktsituationen können zudem alle Beschäftigten der UOL Unterstützungsangebote über die interne Psychologische Beratung für Beschäftigte wahrnehmen. Die können einzeln oder als Team bzw. in Gruppen wahrgenommen werden und umfassen Einzelberatungen, Coaching, Mediation und Möglichkeiten zur Konfliktprävention. Ihre Inanspruchnahme erfolgt freiwillig und vertraulich.

(Stand: 09.08.2021)