Kontakt

Petra Siemer

+49 (0)441 798-2942

V01 3-320

Das Portal für Ihre Weiterbildung

Personalweiterbildung

Personalweiterbildung

Die Personalweiterbildung konzipiert, plant und organisiert das zentrale universitätsinterne Weiterbildungsangebot für das Hochschulpersonal. Darüber hinaus beraten und unterstützen wir die Organisationseinheiten bei der Ermittlung von Qualifikationsbedarfen sowie bei der Suche und Auswahl von externen Weiterbildungsangeboten. 

Weiterbildungsprogramm für Beschäftigte

Halbjährlich erscheint unser Weiterbildungsangebot in sechs Schwerpunktbereichen:

  • Management, Organisation und Arbeitstechniken
  • Kommunikation, Zusammenarbeit und Serviceorientierung
  • Arbeitsplatz Universität
  • Fachkompetenz EDV
  • Gesundheitserhaltende und -fördernde Angebote
  • Sprachen

Im Portal PEOE.IP können Sie sich für das Weiterbildungsprogramm anmelden. 

Zertifikatsprogramm 2023 bis 2025

Im November 2023 startete das neue Zertifikatsprogramm „Modernes Büromanagement“ für Beschäftigte des mittleren Dienstes in Geschäftsstellen, Institutssekretariaten und der zentralen Verwaltung in drei Durchgängen.

Das Zertifikatsprogramm vermittelt Methoden und Techniken zu den Themen Kommunikation, Zeit- und Selbstmanagement sowie Kundenorientierung und gibt Informationen zu unispezifischen Themen. Darüber hinaus besteht Gelegenheit zum Austausch und zur Vernetzung.

Das Programm richtet sich an Personen, die noch nicht an einem entsprechenden Zertifikatsprogramm teilgenommen haben.

Interessierte konnten sich bis zum 06. Oktober 2023 bei  melden.

Hochschulübergreifende Weiterbildung (HüW)

Die hochschulübergreifende Weiterbildung (HüW) ergänzt die internen Weiterbildungsangebote und -maßnahmen der Universität Oldenburg. Informationen zum Programm finden Sie im Programm der HüW.

Wenn Sie an einer HüW-Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus, lassen es von Ihrer/Ihrem Vorgesetzten unterschreiben und senden es an die Abteilung PEOE. Ihre entsendende Organisationseinheit trägt die entstehenden Kosten.

Gebühren für externe Weiterbildungsveranstaltungen, an denen Sie mit Genehmigung der Universität teilnehmen, werden nicht von der Universität Oldenburg direkt überwiesen. Das gilt auch für Veranstaltungen der hochschulübergreifenden Weiterbildung (HÜW).

Bei Präsenzveranstaltungen externer Anbieter überweisen Sie bitte die Seminargebühren zunächst individuell und reichen die Rechnung dann zusammen mit Ihrem Antrag auf Abrechnung einer genehmigten Dienstreise zur Erstattung ein. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Merkblatt zu Dienstreisen.

Bei Online-Veranstaltungen externer Anbieter überweisen Sie ebenfalls die Seminargebühren zunächst individuell und reichen die Rechnung dann mit einem Antrag auf Auslagenerstattung ein.

Angebote auf Anfrage

Wenn Sie als Team oder Abteilung spezifische Fortbildungswünsche haben, unterstützen wir Sie dabei, eine entsprechende Fortbildung zu planen, die Rahmenbedingungen zu organisieren und Kontakte zu Referentinnen und Referenten herzustellen.

Weitere Fortbildungsmöglichkeiten

Neben dem zentralen Weiterbildungsprogramm der Universität Oldenburg und der hochschulübergreifenden Weiterbildung HüW gibt es weitere interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

Unterstützung der Berufsausbildung

Wir koordinieren das Netzwerk der Berufsausbildung, organisieren Messeauftritte (job4u Messe Oldenburg sowie Azubi-Messen von Schulen) und übernehmen die Konzeption, Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen:

  • Einführungstage für neue Auszubildende
  • Jährlicher Tag der Berufsausbildung
  • Weiterbildungsveranstaltungen für Ausbilder*innen
  • Überfachliche Trainings und Schulungen für Auszubildende

Auf der Homepage der Berufsausbildung an der Universität Oldenburg finden Sie Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen in zehn Berufsfeldern (Chemielaborant*innen, Feinwerkmechaniker*innen, Elektroniker*innen für Geräte und Systeme, Fachinformatiker*innen, Fachangestellte*r für Medien und Informationsdienste, Mediengestalter*innen in Bild und Ton, Tierpfleger*innen, Fachangestellte*r Bäderbetriebe, Gärtner*innen und Verwaltungsfachangestellte*r).

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page