Navigation

Was ist ein Sprachtandem?

Was ist ein Sprachtandem?

Ein Sprachtandem besteht aus zwei Personen mit verschiedenen Muttersprachen, die sich - unabhängig von einem Sprachkurs - gegenseitig beim Erlernen der anderen Sprache unterstützen.

Diese zwei Prinzipien bilden die Grundlage:

  1. Gegenseitigkeit: Jede*r Partner*in soll gleich viel Nutzen aus der Zusammenarbeit ziehen.
  2. Lernerautonomie: Jede*r Partner*in ist für sein*ihr Lernen verantwortlich und bestimmt selbst, was und wie er*sie lernen will.

Wie Sie die Treffen mit Ihrer*m Tandempartner*in gestalten, hängt also von Ihnen und Ihren persönlichen Lernzielen ab. Sie können z.B. in Diskussionen Ihren mündlichen Ausdruck verbessern, sich mit schriftlichen Texten beschäftigen oder sich auf eine Sprachprüfung vorbereiten. Sie können sich auch mit ungewöhnlichen Themen beschäftigen, die in Sprachkursen nicht behandelt werden. In jedem Fall erleben Sie authentische Kommunikation in der Fremdsprache und gewinnen einen unmittelbaren Einblick in die Kultur Ihres*r Lernpartners*in. Ein Tandem erweitert den Horizont und macht definitiv Spaß!

Und wenn Sie zusätzlich Anregungen und Material suchen: Viele Übungen auf allen Sprachniveaus und für 15 Sprachen finden Sie auf http://seagull-tandem.eu.

Webmasteqrdr/d (brmlvb0igijxqohtte.pe/dau@uoavdfl.yyjdete) (Stand: 16.09.2020)