Kontakt

Bewerbung und Zulassung internationale Studierende (Immatrikulationsamt)

Bachelor und Humanmedizin

Michaela Klonczynski

+49 (0)441 – 798 4515

Master und Anpassungslehrgang (Lehramtsstudium)

Gernot Lucks

+49 (0)441 – 798 2517

Promotion

Heinz-Bruno Aper

+49 (0)441 - 798 2514


Beratung internationaler Studierender (International Office)

Katja Kaboth-Larsen

Informationen für Geflüchtete

Austauschstudierende (Erasmus+)

Christine Trappe

Austauschstudium

Servicezeiten

Montag bis Freitag 9.30 bis 13.00 Uhr

InfoDesk im SSC - derzeit geschlossen!

Internationale Studierende - Bewerbung

Internationale Bewerberinnen und Bewerber müssen andere Formalitäten beachten als deutsche Bewerberinnen und Bewerber.

Wenn Sie eine Internationale Hochschulzugangsberechtigung (HZB) haben, erfolgt die Bewerbung in der Regel über die Arbeits- und Servicestelle uni-assist e.V., die mit dem Immatrikulationsamt zusammen arbeitet. 

Studium mit Abschluss - Bewerbung über uni-assist

Bewerben über uni-assist

Alle Studienbewerberinnen und -bewerber, die ihre Studienqualifikation an einer ausländischen Einrichtung erworben haben, bewerben sich an der Universität Oldenburg online über die Servicestelle uni-assist.

Dazu gehören:

  • Internationale Studierende
  • Angehörige der EU-Länder
  • Programmstudierende (z. B. DAAD-Stipendiatinnen und -Stipendiaten)
  • Deutsche mit ausländischer Vorbildung

Zusätzlich zur Onlinebewerbung gilt für folgende Länder:

  • China und Vietnam: Beglaubigungen durch die Deutsche Botschaft in Papierform einreichen. APS im Original einreichen.

Bewerben direkt an der Universität Oldenburg

Folgende Personengruppen bewerben sich direkt an der Universität:

  • Bildungsinländer (ausländische StudienbewerberInnen mit einem Zeugnis der deutschen Hochschulreife oder einem deutschen Hochschulabschluss)
  • BewerberInnen für den Studiengang European Master in Renewable Energy sowie die ERASMUS-Mundus Studiengänge (EMMIR, EWEM)

Studienvorbereitende Deutschkurse / Studienvorbereitung INSTEP

Studienvorbereitung INSTEP

Wer noch nicht über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse für das Fachstudium verfügt, jedoch mindestens das A2-Niveau abgeschlossen hat, hat die Möglichkeit, an der Studienvorbereitung INSTEP teilzunehmen.

Sprachliche Voraussetzungen für Deutsch

Studienvorbereitung INSTEP

Die Studienvorbereitung umfasst neben intensiven studienvorbereitenden Deutsch-Sprachkursen weitere Angebote zum wissenschaftlichen Arbeiten und zur Vorbereitung auf ein Studium. Die Studienvorbereitung endet mit dem Erreichen der deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH).

Wie nehme ich an der Studienvorbereitung INSTEP teil? Wie bewerbe ich mich darauf?

Bewerben Sie sich über uni-assist für den später angestrebten Bachelor-/Master-Studiengang. (Für den Abschluss Staatsexamen wird keine Studienvorbereitung angeboten.)

Sie können sich zum Winter- und zum Sommersemester bewerben. (Bewerben Sie sich im Sommersemester für das 2. Fachsemester, falls kein 1. Fachsemester angeboten wird.)

Bitte beachten Sie die früheren Bewerbungstermine für INSTEP unabhängig vom Studiengang

  • 15.01. zum Sommersemester
  • 15.07. zum Wintersemester

Bei einer erfolgreichen Studienbewerbung erhalten Sie eine Einladung zu unserer sprachlichen Aufnahmeprüfung. Wenn Sie diese bestehen und es ausreichend Plätze gibt, können Sie eingeschrieben werden.

Sprachliche Aufnahmeprüfung

Bin ich während der Studienvorbereitung INSTEP regulärer Studierender?

Während der Studienvorbereitung INSTEP werden Sie regulär als Studierender eingeschrieben (und zahlen den regulären Semesterbeitrag). Sie haben allerdings keinen Anspruch auf die günstige (gesetzliche) Krankenversicherung der Studierenden und müssen sich währenddessen anders versichern (z. B. private oder freiwillige gesetzliche Krankenversicherung).

Für detaillierte Schritt-für-Schritt-Angaben zum Bewerbungsprozess, wählen Sie bitte zunächst den angestrebten Abschluss aus:

Campusimpressionen

Den Campus und die Stadt Oldenburg kennenlernen

(Stand: 20.01.2022)