Navigation

AVACS

Kontakt

Leitung

Prof. Dr. Ernst-Rüdiger Olderog

Sekretariat

Andrea Göken

+49-(0)441-798-3121

+49-(0)441-798-2965

A3 2-208

Sonderforschungsbereich AVACS

Automatic Verification and Analysis of Complex Systems

Projektbeschreibung

AVACS ist ein transregionaler Sonderforschungsbereich (SFB), der in einer Kooperation der Universität Oldenburg mit der Universität Freiburg, der Universität des Saarlandes und dem Max-Planck-Institut für Informatik in Saarbrücken durchgeführt wird.

In Oldenburg ist unsere Abteilung "Entwicklung korrekter Systeme" an den Teilprojekten R1 "Beyond Timed Automata", R3 "Heuristic Search and Abstract Model Checking for Real-Time Systems", und H3 "Automatic Abstraction of Hybrid Controllers" beteiligt. Neben Prof. Dr. E.-R. Olderog (R1, H3) sind Dr. Henning Dierks (R3, H3) und Prof. Dr. Heike Wehrheim (R1) Ansprechpartner.

Die Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Semantik, Spezifikation und Verifikation von reaktiven Systemen, insbesondere solchen mit Realzeiteigenschaften. Desweiteren spielt der Einsatz und die Weiterentwicklung von Werkzeugen zur automatischen Verifikation zeitkritischer Systeme eine zentrale Rolle.

Offene Stellen

Der SFB AVACS bietet motivierten und kreativen jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ein exzellentes Forschungsumfeld sowie die Möglichkeit zur Promotion.

Offene Stellen in unserer Abteilung, die im SFB AVACS angesiedelt sind, finden Sie bei unseren Stellenausschreibungen. Um Informationen über weitere Stellen zu erhalten besuchen Sie bitte die AVACS Homepage.

Web3wo5mast+rnder4pmm (m.giesekingegbg8@uol.drideivooo) (Stand: 17.12.2019)