Wirtschaftsinformatik / Very Large Business Applications

Wirtschaftsinformatik / Very Large Business Applications

Wirtschaftsinformatik / Very Large Business Applications

Herzlich willkommen... 

...auf den Webseiten der Abteilung Wirtschaftsinformatik / Very Large Business Applications (VLBA).

In Forschung und Lehre richten wir unseren Fokus auf große unternehmensweite betriebliche und zwischenbetriebliche Informationssysteme. Als weitere Schwerpunkte beschäftigt sich die Abteilung mit betrieblichen Umweltinformationssystemen (BUIS), mit Business Intelligence (BI) und Big Data. Zu Fragestellungen und Anwendungen rundum Data Science, Internet of Things sowie Industrie 4.0 arbeiten wir in verschiedenen Forschungsprojekten im Energie- und Smart City Kontext (z.B. NetzDatenStrom und enera) eng mit dem Institut für Informatik OFFIS e.V. zusammen.

Auf unseren Webseiten stellen wir Ihnen die einzelnen Forschungsthemen und Informationen zu ausgewählten nationalen und internationalen Projekten vor.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Anfragen bezüglich Kooperationen, weiterer Projekte oder auch Abschlussarbeiten usw.

Ihr Jorge Marx Gómez 

 Die Abteilung VLBA grüßt aus dem Homeoffice


 

09.05.2022: FREE Projekt Training und Management Meeting in Vilnius, Litauen.

Am 09.05.2022 trafen sich die Projektpartner des Erasmus+ Projekts FREE (Female Academic Role Model Empowerment, Equality and Sustainability at Universities in Mediterranean Region: towards 2030 Agenda) an der Vilnius Gediminas Technical University, Business Management Faculty, in Litauen für einen FREE Trainingstag und eine Management Meeting.

Projektpartner aus dem Libanon, Syrien und Jordanien berichteten von ihren Fortschritten bei der Entwicklung eines National Policy Papers zu Gender Equality, sowie ihren bisherigen Erfahrungen mit ihren kürzlich gegründeten Gender Equality Zentren. Während der International Week an der Vilnius Gediminas Technical University hatten sie zudem die Möglichkeit, die Erfolge des FREE Projektes mit einem breiten internationalen Publikum zu teilen.

Ende Mai werden die FREE Trainings während eine einwöchigen Workshopreihe in Madrid, an der Universidad Nacional de Educación a Distancia (UNED), fortgesetzt.


 


 

02.05.2022: NEMo diskutiert mit anderen Projekten zum Thema ländliche Räume

Vertreter:innen aus der Praxis diskutierten mit NEMo über kommende Entwicklungspfade der Mobilität im ländlichen Raum. © hri (Wildeshauser Kreiszeitung)

Der Landkreis Oldenburg weist durch seine Pendlerbeziehungen ins Umland eine starke Mobilitätsproblematik auf. Neue Konzepte sind erforderlich, um die Herausforderungen, die in diesem Bereich bestehen, in den kommenden Jahren angehen zu können. Zum Thema „Mobilität im ländlichen Raum“ veranstaltete die CDU in Wildeshausen unter Beteiligung des NEMo Projektes (Nachhaltige Erfüllung von Mobilitätsbedürfnissen im ländlichen Raum) eine Diskussionsrunde mit Praktikern und interessierten Bürger:innen.

Johannes Schering und Cedrik Theesen stellten die wichtigsten Ergebnisse des 2020 abgeschlossenen Projektes vor. Prof. Jorge Marx Gómez war online zugeschaltet, um weitere Einblicke in die Forschungsarbeit zu geben. Die Fahrkreis-App verknüpft den ÖPNV sowie weitere Mobilitätsangebote mit privaten Verkehren. Bürger:innen können so das verfügbare Angebot erweitern, was für viele Institutionen (z.B. Betriebe, Schulen) interessant sein kann, um der Herausforderungen der Mobilität im ländlichen Raum und der starken Abhängigkeit vom privaten Pkw entgegen wirken zu können. Auch der Fahrradverkehr spielt beim Mobilitätswandel eine wichtige Rolle. In diesem Kontext wurden auch die Projekte SmartHelm und INFRASense den interessierten Zuhörer:innen vor Ort und im Internet näher gebracht.

Die Wildeshauser Kreiszeitung hat zu der Veranstaltung einen Artikel veröffentlicht, den Sie hier finden können.


 

27.04.2022: „MobiLe - Mobilitätswende @ Lebensqualität“ Kick-off Meeting

Am 27. April 2022 fand das Kick-off Meeting für das Projekt "MobiLe - Mobilitätswende @ Lebensqualität" in Präsenz an der Universität Oldenburg statt. Die beteiligten Kooperationspartner Stadt Norderstedt und der assoziierte Partner Mosche Design sind bei diesem Kickoff-Meeting vertreten. Die in Phase 1 erreichten Aufgaben und die in Phase 2 zu erreichenden Ziele werden bei diesem Meeting besprochen. Außerdem wurden bestimmte MobiLe-bezogene Projekte (SmartHelm, INFRASense) vorgestellt, und es werden regelmäßig Online-Treffen stattfinden, um Informationen über andere relevante Projekte auszutauschen.

Dieses Forschungsprojekt zielt darauf ab, eine neuartige Entscheidungshilfe für verkehrsbezogene Entscheidungen zur Verfügung zu stehen, die das Verkehrssystem zusammen mit weiteren Aspekten einer qualitativen, auf Nachhaltigkeit zielenden Stadtentwicklung in ihrem systemischen Zusammenspiel betrachtet.

Die Kernaufgaben des VLBA bei diesem Projekt sind die Entwicklung und das Hosting der Website und der Web-App, die es Kommunalpolitikern ermöglicht, die Komplexität und die Interdependenzen des kommunalen Verkehrssystems mithilfe einer einfach zu bedienenden Software (besser) zu verstehen und zu berücksichtigen. Zusätzlich sollen Kommunalpolitiker in die Lage versetzt werden, die komplexen Auswirkungen verkehrswirksamer Entscheidungen eigenständig und frühzeitig zu beurteilen.

Beteiligte Partner

  • Stadt Norderstedt      
  • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 

Assoziierte Partner

  • MOSCHDESIGN
  • e-fect dialog evaluation consulting eG

Das Gesamtprojekt wird von der Stadt Norderstedt als Eigenleistung durch die Projektleitung geführt.


 

Neue Buchveröffentlichungen

Halberstadt, J., Marx Gómez, J., Greyling, J., Mufeti, T.K., Faasch, H. (Eds.)

Resilience, Entrepreneurship and ICT

Weitere Informationen finden Sie unter Veröffentlichungen oder durch Klick auf das Buch.

Pedrycz, W., Martínez López, L., Espin Andrade, R.A., Rivera Zárate, G., Marx Gómez, J. (Eds.)

Computational Intelligence for Business Analytics

Weitere Informationen finden Sie unter Veröffentlichungen oder durch Klick auf das Buch.

Jorge Marx Gómez, Jantje Halberstadt, Anna Henkel, Frank Köster, Jürgen Sauer, Jürgen Taeger, Andreas Winter, David M. Woisetschläger

Progress in Sustainable Mobility Research

Weitere Informationen finden Sie unter Veröffentlichungen oder durch Klick auf das Buch.

Manuel Mora, Jorge Marx Gómez, Rory V. O'Connor and Alena Buchalcevová 

Balancing Agile and Disciplined Engineering and Management Approaches for IT Services and Software Products

Weitere Informationen finden Sie unter Veröffentlichungen oder durch Klick auf das Buch.

Jorge Marx Gómez, Andreas Solsbach, Thomas Klenke, Volker Wohlgemuth (Hrsg.)

Smart Cities/Smart Regions – Technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Innovationen
Konferenzband zu den 10. BUIS-Tagen

Weitere Informationen finden Sie unter Veröffentlichungen​​​​​​​ oder durch Klick auf das Buch.

Jorge Marx Gómez, Mousell Sulaiman

Modernizing the Academic Teaching and Research Environment
Methodologies and Cases in Business Research

Weitere Informationen finden Sie unter Veröffentlichungen​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ oder durch Klick auf das Buch.

Weitere Bücher finden Sie unter Veröffentlichungen.

(Stand: 17.05.2022)